Nürnberger Private Krankenversicherung
Leistungen & Kosten der verschiedenen Tarife

Tarife, Leistungen & Versicherungsbedingungen

Besonderheiten der Nürnberger PKV

Versicherungstarife im objektiven Vergleich

So zufrieden sind unsere Nutzer



Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erfahren Sie hier, welche PKV das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname Nürnberger Versicherung
Firmensitz Nürnberg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1884
Mitarbeiterzahl ca. 4.487 (Stand 2019)

Firmenlogo

Nürnberger Versicherung

Kontakt

Die private Krankenversicherung der Nürnberger

Die Nürnberger ist ein vorwiegend in Deutschland und Österreich tätiges Unternehmen. Der Versicherer bietet eine breite Palette an Produktlösungen aus den Bereichen Sach, Unfall und Haftpflicht, Leben, Kfz, Finanzen und Vorsorge. Zur Nürnberger gehört auch eine private Krankenversicherung, die sich an verschiedene Zielgruppen richtet. Vor allem bei Beamten hat sich das Unternehmen mit seinen leistungsstarken Produkten in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht.

Die Tarife der Nürnberger private Krankenversicherung

Die Nürnberger sieht eine private Krankenversicherung für Selbstständige, Freiberufler, Arbeitnehmer und Beamte vor. Seit 2018 hält das Unternehmen außerdem einen Tarif für Studenten bereit. Für alle Versicherten bietet die Gesellschaft einen Gesundheitsservice, der sich unter anderem aus einer TeleClinic zusammensetzt, bei der Rezepte via App angefordert werden können.

Tarife für Selbstständige und Arbeitnehmer

Die Nürnberger PKV für Selbstständige, Freiberufler und Arbeitnehmer ist in zwei verschiedenen Tarifvarianten erhältlich. Der Hausarzttarif HAT6 richtet sich an preisorientierte Verbraucher. Der Komforttarif TOP3/TOP6 setzt hingegen auf einen umfangreichen Versicherungsschutz. Alle Tarife lassen sich individuell mit weiteren Zusatzbausteinen ergänzen, um den Leistungsumfang aufzustocken.

HAT6 TOP3 / TOP6
Ambulante Leistungen
  • 100 Prozent Kostenübernahme bei Erstbehandlung durch Hausarzt
  • 75 Prozent ohne Überweisung
  • Bis zu Höchstsätzen der GOÄ
100 Prozent bis zu Höchstsätzen der GOÄ
Stationäre Leistungen Unterbringung im Mehrbettzimmer Unterbringung im Mehrbettzimmer
Optional:
Stationäre Zusatzversicherung mit Ein- oder Zweibettzimmer und Chefarzt
Dentale Leistungen
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 60 Prozent für Zahnersatz (80 Prozent bei regelmäßiger Vorsorge)
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 60 Prozent für Zahnersatz (80 Prozent bei regelmäßiger Vorsorge)
Heilpraktikerbehandlungen 75 Prozent für die in der GebüH aufgeführten Leistungen bis zum Höchstsatz, maximal 1.000 Euro 100 Prozent für die in der GebüH aufgeführten Leistungen
Selbstbehalt 600 Euro TOP3
300 Euro
TOP6
600 Euro

Tarife für Beamte und Beihilfeberechtigte

Beamte und beihilfeberechtigte Angehörige können bei der Nürnberger eine Restkostenversicherung abschließen. Der Tarif Beihilfe kompakt deckt in erster Linie die Kosten, die nicht vollständig durch die Beihilfe gedeckt sind. Zusätzlich können sie einen Ergänzungstarif einschließen, der weitere Leistungen beinhaltet.

Beihilfe kompakt Ergänzungstarif
Ambulante Leistungen Mitversichert
Stationäre Leistungen Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarzt Unterbringung im Einbettzimmer
Dentale Leistungen
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 80 Prozent für Zahnersatz
Heilpraktikerbehandlungen Mitversichert
Schutzimpfungen Mitversichert
Psychotherapie Mitversichert
Arznei, Heil- und Hilfsmittel Mitversichert, mindestens 80 Prozent
Sehhilfen Bis 150 Euro Bis 100 Euro

Weitere optionale Leistungsbausteine der Nürnberger:

Stationärer Zusatztarif

Der stationäre Zusatztarif S1 sieht die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung vor. Der Tarif S2 übernimmt die Kosten für eine Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung. Beide Varianten enthalten zudem ein Krankenhaustagegeld, wenn auch Wahlleistungen verzichtet wird.

Wahlweise bietet die Krankenversicherung der Nürnberger auch einen Zusatztarif, der bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten greift. Dieser Zusatzschutz sieht eine Unterbringung im Zweibettzimmer vor und lässt sich ohne Gesundheitsprüfung abschließen.

Krankenhaustagegeld

Das Krankenhaustagegeld erhalten Versicherte für jeden vollen Tag, den sie sich in einer Klinik in stationärer Behandlung befinden. Es kann dazu genutzt werden, die Kinderbetreuung zu bezahlen oder auch zum Decken der Grundkosten für Telefon und Internet.

Zahnärztlicher Zusatztarif

Versicherte im Top-Tarif können den Leistungsumfang bei Zahnersatz, Inlays und Kieferorthopädie um 20 Prozent aufstocken. Nehmen sie regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahr, können sie somit eine Kostenerstattung von 100 Prozent erhalten.

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld dient dazu, die finanziellen Einbußen bei anhaltender Erkrankung zu kompensieren. Es richtet sich an Arbeitnehmer, da diese ab dem 43. Krankheitstag keine Lohnfortzahlung mehr erhalten. Außerdem an Selbstständige, da sie im Krankheitsfall in den meisten Fällen einen Einkommensverlust erleiden. Selbstständige können das Krankentagegeld ab der zweiten, dritten, vierten oder sechsten Krankheitswoche beziehen.

Beitragsentlastungstarif

Der Beitragsentlastungstarif sieht einen Mehrbeitrag vor, der als Sparanlage genutzt wird. Im Alter greift der Versicherer dann auf die Rücklagen zurück, um den Beitrag für die PKV zu senken.

Besonderheiten der Nürnberger private Krankenversicherung

  • Wechseloption: Zum Ende des dritten Versicherungsjahres (viertes Jahr im HAT6-Tarif) können Versicherte ihren Tarif erweitern beziehungsweise in einen Tarif mit mehr Leistungen wechseln. Und zwar ohne Gesundheitsprüfung.
  • Online Gesundheitsangebote: Die Nürnberger bietet eine große Auswahl an online Gesundheitsangeboten für ihre Kunden. Darunter Kurse, Videos, Tools und Magazine.

Das kostet die Nürnberger Krankenversicherung

Die Kosten für eine private Krankenversicherung sind immer von individuellen Faktoren abhängig. Dabei spielen das Eintrittsalter der Antragsteller sowie mögliche Vorerkrankungen eine Rolle. Auch der gewünschte Versicherungsumfang und optionale Zusatzbausteine sind bei der Kostenkalkulation relevant. Da diese Faktoren bei jeder Person verschieden sind, lässt sich nicht pauschal sagen, was die PKV bei der Nürnberger kostet. Das Unternehmen stellt online allerdings einige Beispiele zur Verfügung. Diese können einen ersten Einblick zur möglichen Beitragshöhe liefern.

Kostenbeispiel

30-jähriger Selbstständiger ohne Vorerkrankungen oder andere Risiken

  • Tarif HAT6 mit Krankentagegeld (50 Euro/Tag, ab der 3. Woche): 340,88 Euro monatlich
  • Tarif TOP6 inklusive stationärer Zusatzversicherung, zahnärztlicher Zusatzversicherung und Krankentagegeld (110 Euro/Tag ab der 6. Woche): 883,01 Euro im Monat (441,51 Euro abzgl. Arbeitgeberanteil bei Angestellten)

27-jähriger Beamter mit 50 Prozent Beihilfeanspruch

  • Beihilfe kompakt mit Ergänzungstarif: 220,66 Euro im Monat

Beitragsanpassungen und Beitragsgarantien der letzten Jahre

2020 reagierte die Nürnberger auf die Niedrigzinsphase. Sie senkte ihren Rechnungszins herab, woraufhin Beitragsanpassungen erfolgen. Diese betreffen die Tarife Top, Top2 und SZ1.

2019 kam es bei dem Unternehmen zu Anpassungen im Neugeschäft. So wurde unter anderem der dentale Zusatztarif erhöht.

Die Hallesche PKV im Test

  • 2017 testete die Ratingagentur ASSEKURATA verschiedene Versicherung im Hinblick auf Unternehmenssicherheit, Erfolg, Beitragsstabilität, Kundenorientierung und Wachstum. Die Nürnberger wurde bei dem Test mit „sehr gut“ ausgezeichnet.
  • Das Handelsblatt veröffentliche 2019 in Kooperation mit Franke und Bornberg einen Test, bei dem deutsche Krankenversicherer in verschiedenen Sparten getestet wurden. So wurden die Tarife in die Kategorien Grundschutz (preiswerter Versicherungsschutz), Standardschutz (gutes Preis-Leistungs-Verhältnis) und Topschutz (umfangreicher Versicherungsschutz) unterteilt. Im Bereich Topschutz erhielt die Nürnberger für ihre Tarife Top6+S1+ZZ20 die Auszeichnung „Gut“.

Fazit

Die Nürnberger bietet für Arbeitnehmer und Selbstständige zwei verschiedene Tarife an. Ein preisorientierter Versicherungsschutz, der auf das Hausarztprinzip setzt. Und einen Komforttarif, der mit guten Leistungen überzeugt. Hervorzuheben ist, dass Versicherte bei einer regelmäßigen Vorsorge durch den Zahnarzt bis zu 100 Prozent Kostenerstattung bei Zahnersatz erhalten können. Sofern sie den dentalen Zusatztarif einschließen.

Der kompakt-Tarif für Beamte überzeugt ebenfalls mit guten Leistungen. Ob sich die Ergänzung tatsächlich lohnt, muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden. Vorteilhaft ist diese vor allem für Personen, die bei Krankenhausaufenthalten eine Unterbringung im Einbettzimmer bevorzugen.

Stand: Juni 2020

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Kostenloser PKV Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos