Rentenversicherung Rechner
Beiträge kostenlos berechnen

Günstige Tarife im Leistungsvergleich

Kostenlose und individuelle Vergleichserstellung

Einfach und schnell online abschließen

So zufrieden sind unsere Nutzer

 

Bewertungen zu versicherungsriese.de

Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Rentenversicherung Rechner – Kostenlos private Rentenversicherung berechnen

Die Menschen in Deutschland werden zunehmend älter. Zudem gibt es immer weniger junge Beitragszahler, welche die Renten der Personen im Ruhestand finanzieren. Das deutsche Rentensystem gerät ins Wanken und die Leistungen sind längst nicht mehr ausreichend.

Eine private Rentenversicherung ist daher unerlässlich. Verbraucher können mit verschiedenen Vorsorgeprodukte die finanzielle Lücke im Rentenalter schließen und die gesetzliche Altersrechte aufstocken. Ob Rürup-, Riester- klassisch oder Fondsrente – mit unserem Rentenversicherung Rechner finden Sie das Produkt, das zu Ihrem persönlichen Bedarf passt.

Das zeichnet einen Rentenversicherung Rechner aus:

  • Kostenloser und unverbindlicher Vergleich der Rentenprodukte
  • Personenbezogene Angebote, die zum eigenen Bedarf passen
  • Schnelle und einfache Übersicht der auf dem Markt angebotenen Rentenversicherungen
  • Auf Wunsch Beratung durch einen Experten

So funktioniert der Rentenversicherung Rechner

Der private Rentenversicherung Rechner prüft anhand verschiedener Daten die Tarife der Gesellschaften. Dabei berücksichtigt der Rechner nicht nur die Höhe des monatlichen Beitrags. Auch die Dauer der Ansparphase ist für die Altersrente relevant. Denn umso länger Verbraucher für ihre private Rente sparen, desto höher fällt die Leistung aus.

Versicherungsgesellschaften bieten verschiedene Produkte, die zur Altersvorsorge geeignet sind. Doch nicht jedes dieser Produkte eignet sich für den eigenen Bedarf. Daher empfehlen wir zunächst unseren Ratgeber zur Rentenversicherung. In diesem wird ausführlich erklärt, welche Altersvorsorge sich für die jeweiligen Personengruppen eignen. Dennoch kann dies nicht verallgemeinert werden. Das optimale Altersvorsorgeprodukt ist nicht nur vom Alter und dem Einkommen abhängig. Auch persönliche Wünsche und Ziele spielen dabei eine Rolle.

Um den persönlichen Bedarf zu berücksichtigen, stellen wir nicht nur einen Rentenversicherung Rechner zur Verfügung. Alle Nutzer können sich durch einen Versicherungsexperten beraten lassen. Dieser hilft dabei, ein bedarfsgerechtes Angebot zu finden.

Wenn Sie bereits wissen, welche Altersvorsorge zu ihrer persönlichen Lebenssituation passt, können Sie unseren Rechner nutzen, um einen guten Anbieter zu finden. Innerhalb weniger Sekunden liefert er Ihnen eine übersichtliche Darstellung über verschiedene Gesellschaften und deren Tarife. So können Sie verschiedene Angebote vergleichen und den Tarif mit den besten Konditionen für Ihren Bedarf ausmachen.

Die wichtigsten Merkmale, um die Rentenversicherung zu berechnen

Das Geschlecht spielt keine Rolle, um die Rentenversicherung zu berechnen. Wesentlich ist jedoch, welcher Berufsgruppe die Person angehört. Denn einige Personengruppen, beispielsweise Selbstständige, können sich von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Für sie gibt es Produkte wie die Basisrente, welche den Leistungen des Gesetzgebers entspricht.

Geburtsdatum und Alter bei Auszahlungsbeginn

Diese beiden Angaben sind elementar, um die Rentenversicherung mittels des Beitrags berechnen zu können. Denn anhand der Daten lässt sich die Dauer der Ansparphase berechnen. Der Auszahlungsbeginn sollte dem Regelalter der gesetzlichen Rente entsprechen. Wer also mit 65 Jahren voraussichtlich in Rente geht, sollte dieses Endalter auswählen.

Gewünschter Sparbetrag

Die Leistung der Rentenversicherung lässt sich anhand des Beitrags berechnen. Denn umso mehr Verbraucher für ihre Altersvorsorge aufwenden, desto höher fällt die Rente aus. Mit unserem Rentenversicherung Rechner können die Nutzer einen Sparbetrag zwischen 25 und 1.000 Euro im Monat wählen. Die Höhe des Beitrags sollte jedoch ihren finanziellen Möglichkeiten entsprechen. Denn eine zu hohe Prämie kann unter Umständen zu Zahlungsschwierigkeiten führen. Ein einkommensgerechter Beitrag ist daher elementar, um die Rentenversicherung bedarfsgerecht zu berechnen.

Anstatt eines monatlichen Beitrags besteht auch die Möglichkeit, einen Einmalbeitrag zu leisten. Meist nutzen Personen den Rentenversicherung Einmalzahlung Rechner, die eine höhere Geldsumme erhalten haben. Beispielsweise aufgrund eines Erbes oder durch den Verkauf einer Immobilie. Die Versicherung legt das Geld an und zahlt zum gewünschten Beginn den Antragstellern eine Rente. Diese Altersvorsorge eignet sich auch für Verbraucher, die kurz vor ihrem Rentenbeginn stehen.

Berufsgruppe

Angestellte haben die Möglichkeit, eine betriebliche Altersvorsorge abzuschließen. Diese lohnt sich, wenn sich der Arbeitgeber finanziell an dem Vermögensaufbau beteiligt. Zudem bietet die Betriebsrente den Vorteil, dass eine Entgeltumwandlung stattfindet. Die Versicherten sparen Steuern und Sozialabgaben ein. Allerdings muss die bAV im Rentenalter voll versteuert werden. Um diesen Nachteil zu kompensieren, ist eine Arbeitgeberbeteiligung elementar.

Selbstständige und Freiberufler können freiwillig in die gesetzliche Rentenkasse einbezahlen. Eine Alternative stellt die Rürup-Rente dar. Deren Leistungen entsprechen der gesetzlichen Rente. Dabei sind jedoch die Vor- und Nachteile beider Versicherungen abzuwägen. So zahlt die gesetzliche Rentenversicherung Übergangsgeld bei Reha-Maßnahmen zur Vorbeuge von Frührente.

Selbstständige und Freiberufler können einen freiwillige Rentenversicherung Rechner nutzen. Mit diesem ermitteln sie, welchen Beitrag sie leisten müssen und wie hoch ihre Ansprüche ausfallen. Institutionen wie die DRV stellen zur Berechnung der Rentenversicherung für Selbstständige Rechner zur Verfügung. Selbiges gilt auch für Personen mit einem 450 Euro Job. Denn sie können sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen.

Für Hausfrauen, Studenten und Werkstudenten sowie für Auszubildende kann eine Riester-Rente sinnvoll sein. Aufgrund des fehlenden oder geringen Einkommens müssen sie nur einen niedrigen Eigenbeitrag leisten, um die vollen staatlichen Zulagen auszuschöpfen. Vor allem mit Kindern lohnt sie die Riester in vielen Fällen. Auch für Personen in der Gleitzone oder mit einem 450 Euro Job kann eine Riester-Rente zur Altersvorsorge vorteilhaft sein.

Alle Berufsgruppen haben zusätzlich die Möglichkeit, eine klassische oder eine fondsgebundene Rentenversicherung abzuschließen. Fondsprodukte können risiko- oder sicherheitsorientiert abgeschlossen werden. Risikoreiche Anlagen sind meist nur für junge Verbraucher ratsam. Da diese durch die lange Ansparphase Verluste ausgleichen können.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Rechner für die private Rentenversicherung?

Da die Altersvorsorge ein sehr zentrales Thema ist, sollte sich jede Person Gedanken über zusätzliche, private Vorkehrungen machen. Denn die Leistungen des Staates reichen nicht aus und vielen Menschen droht die Altersarmut. Ein private Rentenversicherung Rechner hilft Verbrauchern kostenlos dabei, einen ersten Überblick über die auf dem Markt angebotenen Tarife zu erhalten. Sie können innerhalb kürzester Zeit verschiedene Angebote vergleichen oder ihre bestehende Versicherung überprüfen. Außerdem liefert ihnen der Rechner einen Einblick, über die mögliche Rentenhöhe abhängig von der Anspardauer und des Beitrags.

Der Rechner berücksichtigt verschiedene Faktoren, die für die Berechnung der Rentenversicherung wichtig sind. Daher kann er von verschiedenen Berufs- und Personengruppen genutzt werden. Auch bei einem Minijob hilft der Rentenversicherung Rechner, eine geeignete Altersvorsorge zu finden.

Der Nachteil des Rechners liegt darin, dass die persönlichen Faktoren der Nutzer keine Berücksichtigung finden. Sowohl finanzielle Hintergründe als auch die Wünsche und Ziele der Anwender in Bezug auf ihre Zukunft. Auch die Ansprüche an die gesetzliche Rente sind entscheidend. Doch bei einer Altersvorsorge sollten alle Faktoren bei der Produktwahl berücksichtigt werden. Daher bietet der Rentenversicherung Rechner auch die Möglichkeit, sich kostenlos, persönlich und individuell von einem Experten beraten zu lassen.

Um die Ansprüche an die gesetzliche Rente zu errechnen, stellt die Deutsche Rentenversicherung online einen Rechner zur Verfügung. Der gesetzliche Rentenversicherung Rechner ermittelt die Ansprüche unter Berücksichtigung des Gehalts.

Wie geht es nach dem Vergleich weiter?

Nach dem ersten Vergleich der Rentenversicherung mit dem Rechner können sich die Nutzer kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Dafür nimmt ein Versicherungsexperte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit ihnen auf. Er hilft dabei, ein Angebot auszuwählen, das zum eigenen Bedarf und den persönlichen Zielen passt.

Natürlich können die Nutzer auch auf eine persönliche Beratung verzichten. Sie haben auch die Möglichkeit, weitere Versicherungen zu vergleichen.

Wie hat Ihnen dieser Vergleichsrechnergefallen?

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: