Skip to content
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Versicherungsvergleich Siegel

Deutschlands riesiger

Versicherungs

F√ľr welche Versicherung interessieren Sie sich?

Haftpflichtversicherung

Gebäudeversicherung

Rechtsschutzversicherung

Hausratversicherung

Krankenversicherung

KFZ-Versicherung

Partnerprogramm bekannt aus:

Top Anbieter im Versicherungsvergleich

INFORMIEREN. VERGLEICHEN. SPAREN.

4 Gr√ľnde f√ľr VERSICHERUNGSRIESE.DE

Unabhängig

Der Versicherungsvergleich auf dieser Website ist unabhängig und basiert ausschließlich auf objektive Vergleiche der jeweiligen Versicherungspolicen.

Unser Versprechen

Wir sind ein zu 100 Prozent unabhängiges Versicherungsportal!

Transparent

Sowohl die Ergebnisse aus dem Versicherungsvergleich als auch die Berechnung der Beitragskosten sind nachvollziehbar und transparent.

Unser Versprechen

Wir sind ein zu 100 Prozent transparentes Versicherungsportal!

Kostenlos

Der Beratungs- und Vergleichsservice auf dieser Website ist kostenlos. F√ľr die Berechnung der Beitr√§ge fallen f√ľr Sie keinerlei Kosten an.

Unser Versprechen

Wir sind ein zu 100 Prozent kostenloses Versicherungsportal!

Unverbindlich

Der Versicherungsvergleich auf unserer Website ist unverbindlich. Sie schließen nur einen Vertrag ab, wenn Sie es wirklich wollen.

Unser Versprechen

Wir sind ein zu 100 Prozent unverbindliches Versicherungsportal!

Vorteile eines Versicherungsvergleichs bei dem Versicherungsriesen

Die unterschiedlichen Versicherungsarten im √úberblick

Versicherungsriese zeigt auf ein informatives Diagramm.

KFZ-Versicherung

Unfallversicherung

Krankenversicherung

Rechtsschutz-Versicherung

Hausratversicherung

Gebäudeversicherung

Berufsunfähigkeits-Versicherung

Reiseversicherung

Tierversicherung

Pflegeversicherung

Rentenversicherung

Pflichtversicherungen in Deutschland

Krankenversicherung-min

Krankenversicherung

(gesetzlich oder privat)

Eine Krankenversicherung ist in Deutschland Pflicht. Je nach Einkommen und beruflichem Status kann zwischen zwei unterschiedlichen Versicherungsarten, der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der privaten Krankenversicherung (PKV) gew√§hlt werden. Der bessere Versicherungsschutz der PKV kann bei gesetzlich Versicherte durch eine Krankenzusatzversicherung kompensiert werden. Die PKV ist nur einer geringen Bev√∂lkerungsgruppe vorbehalten. Da ein Wechsel von der PKV zur GKV nur unter bestimmten Voraussetzungen m√∂glich ist, sollte der Abschluss einer PKV gut √ľberlegt sein.

Gesetzliche Rentenversicherung

(f√ľr Angestellte)

Die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) ist f√ľr Angestellte in Deutschland Pflicht. Der monatliche Beitrag zur Rentenversicherung wird bei Arbeitnehmern automatisch vom Lohn abgezogen. Aber nicht nur bei Angestellten, sondern auch bei einigen Selbstst√§ndigen, geh√∂rt die GRV zur Pflichtversicherung. Die meisten Selbstst√§ndigen k√∂nnen sich allerdings aussuchen, ob sie sich bei der GRV freiwillig versichern, oder ob sie eine andere Form der Altersvorsorge w√§hlen. Obgleich die GRV der wichtigste Baustein der Altersvorsorge ist, wird oftmals eine zus√§tzliche private Rentenversicherung abgeschlossen, um die Rente etwas aufzubessern.

Rentenversicherung-min
KFZ-Versicherung-min

KFZ-Haftpflichtversicherung

(f√ľr Autofahrer)

Jedes angemeldete Fahrzeug ben√∂tigt in Deutschland mindestens eine KFZ-Haftpflichtversicherung. F√ľr das Fahren eines Fahrzeug ohne Versicherungsschutz drohen hohe Bu√ügelder. Ein weiterer Schutz des Fahrzeugs in Form einer Teilkasko- oder Vollkasko-Versicherung ist freiwillig. Auch der sogenannte Schutzbrief, welcher im Falle einer Panne, eines Diebstahls oder eines Unfalls die Hilfe des Versicherers garantiert, ist freiwillig. Zudem kann durch eine zus√§tzliche Insassenunfallversicherung Versicherungsl√ľcken schlie√üen, die bei besonderen Umst√§nden entstehen k√∂nnen.

Wirklich wichtige Versicherungen

Die Privathaftpflichtversicherung im Versicherungsvergleich

Privathaftpflicht- versicherung

- f√ľr jeden wichtig -

Die Privathaftpflichtversicherung geh√∂rt zu den wichtigsten Versicherungen √ľberhaupt. Sie sch√ľtzt Sie vor existenzbedrohenden Kosten, die anfallen, wenn bspw. ein Mensch durch Ihre Schuld schwer verletzt wird.

Die Gebäudeversicherung im Versicherungsvergleich

Gebäudeversicherung

- f√ľr Immobilienbesitzer -

Alle Immobilienbesitzer sollten Ihr Eigentum durch eine Geb√§udeversicherung sch√ľtzen. Dadurch werden Sch√§den durch Hagel, Sturm, Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser und Explosionen abgedeckt.

Altersvorsorge Versicherungsvergleich

Altersvorsorge

- f√ľr jeden wichtig -

Die Leistungen der gesetzlichen Rentenkasse sind kaum ausreichend. Um sich vor Altersarmut zu sch√ľtzen ist eine zus√§tzliche Altersvorsorge ratsam. Daf√ľr gibt es verschiedene M√∂glichkeiten (private Vorsorge, Betriebsrente, staatliche F√∂rderungen).

Die Berufsunfähigkeitsversicherung im Versicherungsvergleich

Berufsunfähigkeits-versicherung

- f√ľr Berufst√§tige -

Da die gesetzliche Erwerbsminderungsrente in den meisten Fällen nicht ausreicht, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung absolut ratsam. Versichert ist die Berufsunfähigkeit aufgrund von Unfall & Krankheit.

Die Risikolebensversicherung im Versicherungsvergleich

Risikolebensversicherung

- bei Hauskredit & Alleinverdiener -

Eines der gr√∂√üten Armutsrisiken ist es, alleinerziehend zu sein. Stirbt also ein Elternteil, so muss das andere f√ľr s√§mtliche Haushaltskosten aufkommen. Mit einer Risikolebensversicherung werden die Hinterbliebenen finanziell abgesichert.

Unfallversicherung im Versicherungsvergleich

Unfallversicherung

- f√ľr jeden wichtig -

Die meisten Unf√§lle passieren in der Freizeit. Doch von der gesetzlichen Seite besteht nur Versicherungsschutz w√§hrend der Arbeitszeit sowie auf Arbeitswegen. Mit einer privaten Unfallversicherung l√§sst sich die finanzielle Existenz bei Unf√§llen in der Freizeit sch√ľtzen.

Die Auslandsreisekrankenversicherung im Versicherungsvergleich

Auslandsreisekranken-versicherung

- f√ľr Auslandsreisende -

Wer oft auf Reisen ist (auch innerhalb der EU), kommt um eine Auslandsreisekrankenversicherung nicht drum herum. Sie √ľbernimmt Behandlungskosten und medizinisch notwendige R√ľckreisekosten.

Die Hundehalterhaftpflicht im Versicherungsvergleich

Hundehaftpflichtversicherung

- f√ľr Hundebesitzer -

Die Hundehaftpflichtversicherung ist noch nicht in allen Bundesl√§ndern gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch ist sie f√ľr alle Hundehalter ratsam, denn sie deckt Sch√§den ab, die durch den Vierbeiner verursacht werden.

Die Krankentagegeldversicherung im Versicherungsvergleich

Krankentagegeldversicherung

- f√ľr Selbst√§ndige -

Diese Zusatzversicherung zahlt im Krankheitsfall einen festen Tagessatz, um das fehlende Einkommen auszugleichen. Während Arbeitnehmer max. 90 Prozent ihres letzten Nettogehalts erhalten, steht Selbstständigen ohne entsprechende Absicherung kein finanzieller Ausgleich zu.

Die 10 häu­figs­ten Ver­si­che­run­gen der Deut­schen

  • KFZ-Haftpflichtversicherung

    0%
  • Privathaftpflichtversicherung

    0%
  • Kapitallebensversicherung

    0%
  • KFZ-Vollkaskoversicherung

    0%
  • Schutzbriefversicherung

    0%
  • Auslandsreisekrankenversicherung

    0%
  • Rentenversicherung

    0%
  • Hausratversicherung

    0%
  • Unfallversicherung

    0%
  • Rechtsschutzversicherung

    0%

Berechnung: Anzahl der Versicherungsverträge bezogen auf die Einwohnerzahl | Stand: 2015 | Quelle: www.GDV.de

Die Deutschen gelten als sehr sicherheitsorientiert und √ľbervorsichtig. Doch stimmt das wirklich? Ein Blick auf die h√§ufigsten Versicherungen der Deutschen zeigt: ganz und gar nicht.

Die Kfz-Haftpflicht stellt eine Pflichtversicherung dar. Wer mit seinem Auto auf den Stra√üen unterwegs sein m√∂chte, kommt um diese Absicherung nicht herum. Positiv ist allerdings, dass die Privathaftpflicht auf dem zweiten Platz der h√§ufigsten Versicherungen der Deutschen steht. Diese sch√ľtzt die finanzielle Existenz bei Schadensersatzanspr√ľchen Dritter. Und doch gibt es noch immer viele Menschen, die diese wichtige Versicherung nicht abgeschlossen haben und damit ein hohes Risiko eingehen.

Besorgniserregend ist, dass die Berufsunf√§higkeitsversicherung nicht unter den Top 10 gelistet ist. Denn Statistiken zeigen, dass jeder vierte Erwerbst√§tige im Laufe des Arbeitslebens berufsunf√§hig wird. Ohne entsprechenden Versicherungsschutz sind die Betroffenen auf staatliche Hilfe angewiesen ‚Äď und diese ist nur sehr knapp bemessen.

So können Sie durch einen Versicherungsvergleich sparen

Mit einem Versicherungsvergleich Beiträge sparen

Schritt 1: Recherche

Im ersten Schritt sollten Sie herausfinden, welche Versicherungen es √ľberhaupt gibt und vor welchen Risiken diese sch√ľtzen. Dabei helfen Ihnen unsere umfangreichen Ratgeber, die jede Absicherung ausf√ľhrlich und leserfreundlich erkl√§ren.

Schritt 2: Risikoeinschätzung

Eine Risikoeinsch√§tzung soll Ihnen dabei helfen, zu erkennen, welche Versicherungen Sie tats√§chlich ben√∂tigen und worauf Sie verzichten k√∂nnen. Stellen Sie sich somit selbst die Frage, mit welchen Risiken Sie in Ihrem Leben konfrontiert sind. Gehen Sie dabei immer vom schlimmsten anzunehmenden Fall aus und verlassen Sie sich nicht auf Aussagen wie ‚Äěmir passiert schon nichts!‚Äú

Schritt 3: Wahl des Versicherungsschutzes

Anhand einer Risikoanalyse l√§sst sich erkennen, welchen Versicherungsbedarf Sie haben. Grunds√§tzlich sollte jede Person eine Privathaftpflichtversicherung besitzen. F√ľr Arbeitnehmer ist zudem eine Berufs- oder Erwerbsunf√§higkeitsversicherung sinnvoll. Mit Immobilienversicherungen sch√ľtzen Sie Ihr Eigenheim oder Ihre Mietwohnung und mit einer Gesundvorsorge schlie√üen Sie die Leistungsl√ľcken der gesetzlichen Krankenversicherung.

Schritt 4: Versicherungsvergleich

Mit einem Versicherungsvergleich finden Sie schnell und einfach den Tarif, der zu Ihnen passt. Daf√ľr nutzen Sie den jeweiligen Vergleichsrechner und geben die ben√∂tigten Informationen ein. Anschlie√üend klicken Sie auf ‚ÄěJetzt Tarife vergleichen‚Äú und schon erhalten Sie eine √úbersicht √ľber eine Vielzahl an Angeboten. So k√∂nnen Sie verschiedene Anbieter und Ihre Tarife pr√ľfen und gegen√ľberstellen.

Schritt 5: Versicherungsvertrag abschließen

Nachdem Sie den Versicherungsvergleich abgeschlossen und Ihren Wunschtarif ausgemacht haben, können Sie Ihre Versicherung einfach online abschließen. Alternativ dazu haben Sie auch die Möglichkeit, weitere Informationen anzufordern oder eine kostenlose Beratung durch einen Experten in Anspruch zu nehmen.

Mit einem Versicherungsvergleich schnell & unkompliziert zum passenden Tarif

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Anbieter f√ľr Ihre bestehende Versicherung? Oder m√∂chten Sie Versorgungsl√ľcken schlie√üen und existenzbedrohende Risiken absichern? Wenn Sie sich daf√ľr nicht in m√ľhevoller Arbeit durch die Vertragsbedingungen der unz√§hligen Gesellschaften arbeiten m√∂chten, ist ein unabh√§ngiger Versicherungsvergleich genau das Richtige f√ľr Sie!

Ob Sie nun eine Privathaftpflichtversicherung, eine Kfz-Versicherung, eine Berufsunf√§higkeitsversicherung oder eine Hausratversicherung suchen: Mit einem Versicherungsvergleich finden Sie schnell und unkompliziert den Tarif, der Ihren W√ľnschen und Bed√ľrfnissen entspricht. Daf√ľr geben Sie ein paar Informationen in den Vergleichsrechner ein und innerhalb weniger Sekunden erhalten Sie eine √úbersicht √ľber die auf dem Markt erh√§ltlichen Tarife. So k√∂nnen Sie nicht nur eine Versicherung finden, die ein gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis bietet. Sondern auch eine Absicherung, die wirklich zu Ihnen passt!

Richtig vergleichen und clever sparen

Nicht nur die Preise der einzelnen Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich deutlich, sondern auch die Leistungen. Daher sollte bei einem Versicherungsvergleich nicht der Beitrag, sondern der Leistungsumfang im Vordergrund stehen. Denn was n√ľtzt es Ihnen, wenn Sie eine g√ľnstige Versicherung abgeschlossen haben, im Schadensfall aber keine ausreichende Erstattung erhalten?

Bei einem Versicherungsvergleich gibt es so einiges zu beachten. Unsere Ratgeber erkl√§ren Ihnen ausf√ľhrlich und verst√§ndlich, wodurch sich gute Versicherungen auszeichnen und worauf Sie beim Vertragsabschluss achten m√ľssen. Sollten weiterhin Fragen bestehen oder Unsicherheiten beim Vergleich aufkommen, k√∂nnen Sie gerne auch kostenlos und unverbindlich eine telefonische Beratung in Anspruch nehmen. Die Versicherungsexperten sind Ihnen gerne dabei behilflich, den richtigen Tarif f√ľr Ihren Bedarf zu w√§hlen.

Noch mehr Spartipps f√ľr Ihre Versicherungen

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Mindestens drei Jahre Laufzeit wählen

Die meisten Versicherer bieten Nachl√§sse bei einer Vertragslaufzeit von mindestens drei Jahren. Sie k√∂nnen den Tarif auch auf f√ľnf Jahre abschlie√üen und dennoch nach dem dritten Jahr k√ľndigen. Denn unter ¬ß 11 des Versicherungsvertragsgesetz wird geregelt, dass Versicherungen immer zum Schluss des dritten Jahres gek√ľndigt werden k√∂nnen. Auch dann, wenn die Laufzeit l√§nger vereinbart wurde.

Beitrag jährlich bezahlen

Wer seine Versicherungspr√§mie j√§hrlich bezahlt, kann bis zu 15 Prozent sparen. Denn die Gesellschaften verlangen Zuschl√§ge, wenn sich Versicherungsnehmer f√ľr eine halbj√§hrliche, viertelj√§hrliche oder monatliche Zahlweise aussprechen.

Selbstbehalt vereinbaren

Der Beitrag reduziert sich erheblich, wenn ein Selbstbehalt vereinbart wurde. Allerdings ist es nicht ratsam, bei jeder Versicherung eine Selbstbeteiligung zu hinterlegen. Ein Selbstbehalt empfiehlt sich meist bei der Kfz- und der Rechtsschutzversicherung.

B√ľndelrabatte nutzen

Viele Versicherer bieten sogenannte B√ľndelrabatte an. Das bedeutet, die Kunden erhalten einen Nachlass, wenn sie zwei oder mehrere Versicherungen bei demselben Anbieter abgeschlossen haben. Au√üerdem ist es meist preiswerter, risiko√§hnliche Versicherungen in einem Tarif abzusichern. Beispielsweise bei der Immobilienversicherung. Der Abschluss einer Geb√§udeabsicherung im Komplettpaket ist im Regelfall g√ľnstiger das Leitungswasser-, Feuer- und Elementarrisiko separat zu versichern.

Gemeinsam versichern und sparen

In einem Haushalt lebende Personen lassen sich bei den meisten Versicherungen gemeinsam absichern. Beispielsweise bei einer Privathaftpflicht, Unfallversicherung oder einem Rechtsschutz. Es ist immer preiswerter, einen Familien- oder Partnertarif zu nutzen, als zwei oder mehrere Einzelverträge abzuschließen.

Darum sollten Sie Ihre Versicherungen regelm√§√üig √ľberpr√ľfen

Viele Deutsche zahlen monatlich hohe Versicherungsbeitr√§ge f√ľr teure Versicherungen, die Sie teilweise gar nicht brauchen oder f√ľr falsch konzipierte Versicherungen. Daher ist es wichtig, vorhandene Versicherungspolicen regelm√§√üig auf Plausibilit√§t, Leistung und Kosten zu √ľberpr√ľfen.¬†

Bei Ihrem regelmäßigen Versicherungscheck sollten Sie Folgendes beachten:

  • Versicherungswechsel: Die Beitragskosten von Versicherungen √§ndern sich st√§ndig. Daher lohnt es sich, j√§hrlich die eigene Versicherung mit den Ergebnissen aus einem aktuellen Versicherungsvergleich zu vergleichen. Bei dem Preisvergleich achten Sie unbedingt auf einen vergleichbaren Versicherungsumfang und einer identischen Versicherungssumme.
  • Versicherungsumfang: Der Versicherungsumfang sollte regelm√§√üig √ľberpr√ľft werden. Die Leistung der Versicherung muss auf Ihre aktuelle Lebenssituation angepasst sein. Nur so k√∂nnen Sie dauerhaft sicherstellen, dass Sie weder √ľberversichert, noch unterversichert sind. Schaffen Sie sich beispielsweise teure Haushaltseinrichtungen an, muss die Versicherungssumme Ihrer Hausratversicherung angepasst werden.
  • √Ąnderung der Lebenssituation: Sie sollten regelm√§√üig daf√ľr Sorge tragen, dass die bei Ihrer Versicherung hinterlegten Angaben aktuell sind. Besonders wichtig ist es, die pers√∂nlichen Daten, wie Anschrift und Familienstand regelm√§√üig zu √ľberpr√ľfen und ggf. zu aktualisieren. Bei falschen Angaben, kann der Versicherungsschutz verweigert werden.

Beliebte Versicherungsvergleiche

Rechtsschutz-Versicherung

  • Ratgeber
  • Tarifvergleich

Pflege-Versicherung

  • Ratgeber
  • Tarifvergleich

Renten-Versicherung

  • Ratgeber
  • Tarifvergleich

Hausrat-Versicherung

  • Ratgeber
  • Tarifvergleich

Das sagen andere √ľber uns

bogdan-glisik-670336-unsplash-512x768

Isabell Franke

"Ich habe mich auf Versicherungsriese.de schnell zurecht gefunden. Zun√§chst habe ich mich informiert, welche Versicherungen f√ľr mich wirklich wichtig sind und dann habe ich den Versicherungsvergleich genutzt, um f√ľr die fehlenden Policen den besten Tarif zu finden. Das hat super geklappt. Danke daf√ľr!"

marius-ciocirlan-398931-unsplash-790x768

Dennis Ebermann

"Am besten gef√§llt mir an dieser Website, dass sie nicht nur extrem viele Vergleichsrechner f√ľr individuelle Versicherungsvergleiche enth√§lt, sondern zudem eine Informationsplattform f√ľr uns Unwissende darstellt. Hier werden keine Lobeshymnen von bestimmten Versicherern gehalten, sondern faktenbasierte Informationen vermittelt."

beautiful-beauty-brazilian-woman-1102341-1024x683

Jasmin Wollerwitz

"Nachdem ich auf verschiedenen Internetseiten teils widerspr√ľchliche Aussagen zu Pflichtversicherungen in Deutschland gefunden habe, bin ich irgendwann auf Versicherungsriese.de gesto√üen. Hier habe ich verl√§ssliche Aussagen gefunden, die sich auch mit den Worten meines ehemaligen Versicherungsmaklers decken."

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: