Schützen Sie Ihren Vierbeiner mit einer Tierversicherung

Haustiere verursachen teils hohe Kosten

Versicherungen für Katzen-, Hunde- & Pferde

Durch Versicherungsvergleich Beiträge sparen

So zufrieden sind unsere Nutzer

 

Bewertungen zu versicherungsriese.de

Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Möchten Sie wissen, welche Tierversicherung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat?

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Für unsere Tiere gibt es unterschiedliche Tierversicherungen, die einerseits für Behandlungskosten durch Krankheiten und Unfälle aufkommen und andererseits Schäden an Dritten (Haftpflicht) abdecken.
  • Versicherungsumfang lässt sich meist beliebig erweitern. Beispielsweise deckt eine Pferdetransportversicherung Schäden ab, die durch den Transport des Tieres entstehen.
  • Aufgrund der vielen Versicherer lohnt sich ein Versicherungsvergleich, um die günstigste, beste und leistungsstärkste Versicherung für Ihren Vierbeiner zu finden.

Warum sollte ich eine Haustierversicherung abschließen?

Für die meisten von uns sind Haustiere Teil der Familie. Wenn also ein geliebter vierbeiniger Freund eine Krankheit oder Verletzung erleidet, ist es beunruhigend und oft extrem teuer.

Tierarztrechnungen können eine erhebliche Delle in Ihren Finanzen verursachen, so dass es sich lohnt, unerwartete Kosten zu kalkulieren, so dass Sie abgedeckt sind, wenn Ihr Haustier eine medizinische Behandlung benötigt.

Allerdings kann es noch teurer werden. Nämlich wenn Ihr Vierbeiner selbst einen Schaden anrichtet. Dafür gibt es eine Tierhalterhaftpflicht, die für diese Schäden aufkommt.

Was deckt die Tierversicherung typischerweise ab?

Wenn Sie eine Tierversicherung abschließen, sind einige Leistungen standardmäßig enthalten. Dazu gehören in den meisten Fällen:

  • Tierarztgebühren inkl. medizinischer Behandlungen
  • Hundehütte- und Zwingergebühren (falls Ihr Haustier zur Erholung bleiben muss)
  • Haftpflichtdeckung

Es gibt Ausnahmen von dem, was Haustier-Versicherer auszahlen. Daher ist es wichtig, das Kleingedruckte zu überprüfen, wenn man eine Police abschließt. Ausnahmen gelten in der Regel für Routinekontrollen, bereits bestehende Krankheiten und Verhaltensprobleme.

Wo finden Sie die beste Tierversicherung?

Vergleichen Sie die Versicherung für Haustiere, um sicherzustellen, dass Sie die Tierarztrechnungen für Ihren kostbaren Hund oder Ihre kostbare Katze bezahlen können und geben Sie ihnen die Pflege, die sie brauchen, wenn sie krank werden. Ein Tierversicherung Vergleich mit uns bietet Ihnen einen schnellen Weg, um sehr viel Ruhe in wenigen Minuten zu finden.

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Tierversicherung vergleichen

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos       

Informieren Sie sich in unserem Ratgeber über die verschiedenen Arten der Haustierversicherung für Ihren Hund, Ihr Pferd oder Ihre Katze, was sie beinhaltet und wie viel sie kostet.

Wie sieht die ideale Haustierversicherung aus?

Die beste Haustierversicherung bietet eine Abdeckung, die breit genug ist für die Gesundheitsfürsorge, die Ihr Hund oder Ihre Katze braucht - mit hohen Grenzwerten, um Sie in einem Worst-Case-Szenario abzufedern.

Umfassende medizinische Versorgung

Sie möchten, dass der Plan Ihres Haustieres sich gegen die gesamte Bandbreite der kostspieligen medizinischen Probleme schützt, die im Laufe seines Lebens auftreten können. Das bedeutet, dass Sie neben dem Unfall- und Verletzungsschutz auch eine kontinuierliche Absicherung gegen Krebs und andere chronische Krankheiten sowie erbliche oder angeborene Erkrankungen (z.B. Kirschauge oder Leber-Shunts) wünschen. Der "kontinuierliche" Teil ist hier entscheidend, ohne ihn könnte Ihre Deckung verschwinden, wenn das Versicherungsjahr umkehrt, auch wenn Ihr Haustier noch pflegebedürftig ist.

Deckung auf Basis der tatsächlichen Tierarztrechnungen

Alle Haustier-Versicherung arbeitet auf einem Erstattungsmodell: Sie bezahlen die Tierarztrechnungen selbst und erhalten dann die Rückerstattung der gedeckten Leistungen. Die Erstattung sollte sich auf Ihre gesamte Tierarztrechnung stützen und nicht auf einen Leistungsplan oder "normale und übliche" Gebühren.

Das Problem mit Leistungsplänen ist, dass sie eine maximale Auszahlung für die Diagnose festlegen, die Ihr Haustier erhält. Wenn also die eigentliche Behandlung mehr kostet, müssen Sie die Differenz aus eigener Tasche bezahlen. Die "übliche" Erstattung ist etwas besser, aber sie beschränkt auch die Zahlungen (in Höhe der für die Behandlung in Ihrer Region typischen Beträge).

Beide Modelle sind riskant, wenn die Pflegekosten Ihres Haustieres höher als normal sind, weshalb wir nur Anbieter empfehlen, die ihre Erstattung auf den dem Tierarzt gezahlten Betrag stützen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Das Thema Haustierversicherung in Deutschland ist sehr komplex. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es verschiedene Versicherungsarten für unterschiedliche Tiere und unzählige Versicherungspolicen gibt. Nachfolgend möchten wir die am häufigsten gestellten Fragen kurz beantworten.

Sparen Sie auch bei anderen Versicherungen

Wie hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
error: