R+V Private Krankenversicherung
Leistungen & Kosten der verschiedenen Tarife

Tarife, Leistungen & Versicherungsbedingungen

Besonderheiten der R+V PKV

Versicherungstarife im objektiven Vergleich

So zufrieden sind unsere Nutzer



Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erfahren Sie hier, welche PKV das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname R+V Versicherung AG
Firmensitz Wiesbaden
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1922
Mitarbeiterzahl 14.125 (2018)
Umsatz 16.133 Mrd. Euro (nach IFRS) (2018)

Firmenlogo

R+V Versicherung

Kontakt

Telefon: +49 (0)611 533-0
E-Mail: [email protected]
Website: www.ruv.de

Die private Krankenversicherung der R+V

Die R+V ist einer der größten Versicherer Deutschlands. Das 1922 gegründete Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Versicherungslösungen für Geschäfts- und Privatkunden. Letzteres schließt auch die private Krankenversicherung ein. In dieser Sparte sieht das Unternehmen verschiedene Tarifkonstellationen vor, die je nach Bedarf verschiedene Leistungen bieten.

Die Tarife der R+V private Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung der R+V richtet sich an Selbstständige, Freiberufler, Arbeitnehmer und Beamte. Dabei bietet das Unternehmen verschiedene Absicherungsformen, die sich in Bezug auf den Leistungsumfang und die Beitragshöhe unterscheiden. Die Tarife können zusätzlich mit weiteren Bausteinen wie einem Krankentagegeld ergänzt werden.

Tarife für Selbstständige und Arbeitnehmer

Die R+V PKV für Selbstständige, Freiberufler und Arbeitnehmer ist in drei verschiedenen Tarifvarianten erhältlich: Der preisorientierte Tarif AGIL classic pro, der Standardtarif AGIL comfort und der Topschutz AGIL premium. Alle Tarife bieten die Telemedizin. So können sich Versicherte zunächst online beziehungsweise per Videochat ärztlich beraten lassen. Die kooperierenden Ärzte erfüllen auch das Primärarztprinzip und können Überweisungen zu Fachärzten ausstellen.

AGIL classic pro AGIL comfort AGIL premium
Ambulante Leistungen
  • 100 Prozent mit Primärarztprinzip
  • 75 Prozent ohne Überweisung durch Primärarzt
100 Prozent
Stationäre Leistungen Unterbringung im Mehrbettzimmer
  • Zweibettzimmer und Chefarzt
  • Einbettzimmer gegen einen Zuschlag von 30 Euro/Tag
Einbettzimmer und Chefarzt
Dentale Leistungen
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 75 Prozent für Zahnersatz (mit vorheriger Kostenzusage, sonst Kürzung um 50 Prozent)
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 75 Prozent für Zahnersatz (mit vorheriger Kostenzusage, sonst Kürzung um 50 Prozent)
  • 100 Prozent für Zahnbehandlungen
  • 85 Prozent für Zahnersatz (mit vorheriger Kostenzusage, sonst Kürzung um 50 Prozent)
Heilpraktikerbehandlungen 75 Prozent, maximal 750 Euro im Jahr 100 Prozent
Arznei 100 Prozent für verordnete Arzneimittel
Heil- und Hilfsmittel Heilmittel
75 Prozent
Hilfsmittel
75 Prozent
Heilmittel
75 Prozent
Hilfsmittel
75 Prozent
Heilmittel
75 Prozent
Hilfsmittel
100 Prozent
Sehhilfen 100 Prozent, maximal 300 Euro in drei Jahren 100 Prozent, maximal 300 Euro in drei Jahren 100 Prozent, maximal 900 Euro in drei Jahren
Psychotherapie 75 Prozent 75 Prozent 100 Prozent
Versicherungsschutz im Ausland Bis zu sechs Monaten außerhalb Europas Bis zu sechs Monaten außerhalb Europas Weltweit bis zu drei Jahren, optional darüber hinaus

Quelle: Informationsblatt PKV, Stand 06/2020

Tarife für Beamte und Beihilfeberechtigte

Die Beihilfetarife der R+V dienen dazu, den Versicherungsschutz als Beamter oder Beihilfeberechtigter zu optimieren. Dafür bietet das Unternehmen drei verschiedene Tarifvarianten: Beihilfe classic, Beihilfe comfort und Beihilfe premium. Alle Tarife decken die Restkosten, die nach Abzug der Beihilfe als Eigenanteil übrig sind. Außerdem sehen sie erweiternde beziehungsweise darüber hinausgehende Leistungen vor.

Beihilfe classic Beihilfe comfort Beihilfe premium
Beihilfe-Ergänzungstarif: Erstattung der Restkosten bis zur festgelegten Grenze Beihilfe-Ergänzungstarif: Erstattung der Restkosten bis zur festgelegten Grenze Beihilfe-Ergänzungstarif: Erstattung der Restkosten bis zur festgelegten Grenze
Grundtarif: Ergänzung der Leistungen für ambulante und stationäre Behandlungen Grundtarif: Ergänzung der Leistungen für ambulante und stationäre Behandlungen Grundtarif: Ergänzung der Leistungen für ambulante und stationäre Behandlungen
Unterbringung im Zweibettzimmer und Wahlleistungen bei stationären Aufenthalten Unterbringung im Einbettzimmer und Wahlleistungen bei stationären Aufenthalten

Quelle: R+V Tarife für Beihilfeberechtigte, Stand 06/2020

Weitere optionale Leistungsbausteine der R+V Krankenversicherung

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld richtet sich an Selbstständige und Arbeitnehmer. Denn es dient dazu, im Falle einer anhaltenden, krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit finanzielle Sicherheit zu bieten. Angestellte benötigen das Krankentagegeld erst ab dem 43. Krankheitstag, da sie bis zu sechs Wochen eine Lohnfortzahlung durch ihren Arbeitgeber erhalten. Hingegen können Selbstständige das Krankentagegeld bereits früher beziehen.

Krankenhaustagegeld

Das Krankenhaustagegeld ist ein fester Satz, der mit jedem vollen Tag der stationären Behandlung im Krankenhaus ausbezahlt wird. Es kann beispielsweise dazu genutzt werden, um die Kosten für Telefon, Internet oder auch Kinderbetreuung zu decken.

Pflegegeldversicherung

Die R+V bietet für Selbstständige und Arbeitnehmer ein Pflegetagegeld. Dabei erhalten sie für jeden Tag der Pflegebedürftigkeit einen festen Satz. Für Beamte sieht das Unternehmen eine Pflegemonatsgeldversicherung vor. In beiden Fällen sollen Angehörige vor den hohen Kosten bei einer Pflegebedürftigkeit geschützt werden.

Beitragsentlastung

Die Beitragsentlastung sieht während der Versicherungsdauer einen Sparanteil vor. Dieser wird angelegt und ab dem 65. Lebensjahr dazu genutzt, um dem Beitrag zu senken.

Besonderheiten der privaten Krankenversicherung der R+V

  • Sehr guter Versicherungsschutz im Ausland: Der AGIL premium-Tarif bietet bis zu drei Jahren Versicherungsschutz auch außerhalb Europas. Zudem erstattet er die ortsüblichen Kosten und kann optional verlängert werden.
  • Vorsorge ohne Selbstbehalt: Werden für Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen separate Rechnungen ausgestellt, fallen sie nicht unter den Selbstbehalt. Die Versicherten erhalten damit die volle, tariflich vereinbarte Erstattung.
  • Tarifwechseloption: Privatversicherte bei der R+V können in den AGIL-Tarifen nach dem 5., 10. Und 15 Versicherungsjahr in einen höherwertigeren Tarif wechseln. Und zwar ohne Gesundheitsprüfung.

Das kostet die R+V Krankenversicherung

Die Kosten für eine private Krankenversicherung bei der R+V oder einem anderen Unternehmen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. So ist das Eintrittsalter der Versicherten relevant wie auch ihr Gesundheitszustand. Außerdem ist der gewünschte Versicherungsumfang maßgebend für den Beitrag. Da all diese Faktoren immer individuell sind, lässt sich nicht pauschal sagen, was die PKV bei der R+V kostet. Auch stellt das Unternehmen keine Beitragsbeispiele zur Verfügung, die bei einer Ersteinschätzung der Kosten behilflich sein könnten.

Beitragsanpassungen und Beitragsgarantien der letzten Jahre

2019 nahm die R+V einige Beitragsanpassungen der AGIL-Tarife vor. Zusätzlich kam es, wie bei allen Versicherern, zu einer Erhöhung der Pflegepflichtversicherung.

2020 passte das Unternehmen erneut einige AGIL-Tarife an. Außerdem sind Verträge für Kinder betroffen.

Die R+V PKV im Test

  • Die Ratingagentur Franke und Bornberg nahm 2019 184 PKV-Tarife unter die Lupe. Dabei unterteilte sie den Test in drei Kategorien: Die Kategorie Grundschutz, deren Fokus auf einem günstigen Versicherungsschutz liegt. Der Standardschutz mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis und der Topschutz, bei dem gute Leistungen im Vordergrund stehen. Der AGIL premium Tarif der R+V erhielt in der Kategorie Topschutz die Note „Hervorragend“.
  • Das Deutsche Finanz-Service Institut untersuchte 2019/2020 verschiedene Versicherer auf dem Markt in Bezug auf ihre Unternehmensqualität-. Die R+V erhielt bei dem Test das Gesamturteil„Gut“. Dies setzte sich zusammen aus der Wertung „Sehr gut“ für Substanzkraft und Produktqualität und der Beurteilung „Gut“ für den Service.

Fazit

Die private Krankenversicherung der R+V sieht für Arbeitnehmer und Selbstständige drei verschiedene Tarifvarianten vor. Der AGIL classic pro Tarif entspricht dabei einem Grundschutz, der den grundlegenden Versicherungsbedarf zu einem günstigen Preis abdeckt. Der AGIL premium Tarif bietet im direkten Vergleich, auch zu anderen Top-Tarifen auf dem Markt, ein sehr gutes Leistungsspektrum. Lediglich im Bereich der dentalen Leistungen könnten die Erstattungsgrenzen höher sein. Hervorzuheben ist außerdem, dass alle drei Tarife einen guten Versicherungsschutz im Ausland vorsehen. Im premium Tarif sogar bis zu drei Jahren und zu den ortsüblichen Kosten.

Stand: Juni 2020

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Kostenloser PKV Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos