Central Private Krankenversicherung
Leistungen & Kosten der verschiedenen Tarife

Tarife, Leistungen & Versicherungsbedingungen

Besonderheiten der Central PKV

Versicherungstarife im objektiven Vergleich

So zufrieden sind unsere Nutzer



Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erfahren Sie hier, welche PKV das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname Central Krankenversicherung AG
Firmensitz Köln
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1913

Firmenlogo

Central private Krankenversicherung

Kontakt

Die private Krankenversicherung der Central

Die Central gehört zu den führenden Versicherern in Deutschland in puncto Digitalisierung. So zeigt sich das Unternehmen nicht nur mit einer breiten Produktvielfalt, sondern auch mit modernen und serviceorientierten Leistungen. Neben einer Rechnungs-App und einem Onlineportal können Versicherte Video-Sprechstunden nutzen. Außerdem kooperiert die Krankenversicherung der Generali Gruppe mit Anbietern wie Europa Apotheke und Mister Spex, wodurch Kunden Gutscheine und Rabatte für Brillen beziehen oder einen Arzneimittel Check durchführen lassen können.

Die Tarife der Central private Krankenversicherung

Die Central bietet eine private Krankenversicherung für Selbstständige und Arbeitnehmer, Beamte und Beamtenanwärter, Ärzte und Zahnärzte sowie für Auszubildende und Studenten. Dafür sieht das Unternehmen verschiedene Tarifvarianten vor, die sich in Bezug auf den Leistungsumfang und die Kosten unterscheiden.

Tarife für Selbstständige und Arbeitnehmer

Für Selbstständige und Arbeitnehmer sieht die Central die PKV-Tarife central.privatpro und central.privatproSmart vor. Letzteres entspricht einem preisorientierten Grundschutz, während der privatpro-Tarif ein umfangreicheres Leistungsspektrum bietet.

central.privatproSmart central.privatpro
Ambulante Leistungen Freie Arztwahl, auch Ärzte ohne Kassenzulassung
Stationäre Leistungen Unterbringung im Mehrbettzimmer
  • Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung
  • Einmalige Wunschverlegung innerhalb Deutschlands ohne medizinische Notwendigkeit
  • Übernahme der Grundgebühren für Telefon, Internet und TV
Dentale Leistungen
  • 100 Prozent für Zahnbehandlung
  • 1x jährlich professionelle Zahnreinigung
  • 70 Prozent für Zahnersatz
Zahnstaffelung:
  1. Jahr: 1.000 Euro
  2. Jahr: 2.000 Euro
  3. Jahr: 3.000 Euro
  4. Jahr: 4.000 Euro
  5. Jahr und alle weiteren Jahre: 5.000 Euro
  • 100 Prozent für Zahnbehandlung und Prophylaxe
  • 90 Prozent für Zahnersatz
Zahnstaffelung:
  1. Jahr: 1.000 Euro
  2. Jahr: 2.000 Euro
  3. Jahr: 3.000 Euro
  4. Jahr: 4.000 Euro
  5. Jahr: 5.000 Euro
Arzneimittel Keine Generikapflicht
Heil- und Hilfsmittel Hilfsmittel
100 Prozent Kostenübernahme bei Bezug über Central
Heilmittel
80 Prozent gemäß Heilmittelverzeichnis
Hilfsmittel
100 Prozent Kostenübernahme bei Bezug über Central
Heilmittel
100 Prozent gemäß Heilmittelverzeichnis
Heilpraktiker 80 Prozent, maximal 500 Euro in zwei Jahren 100 Prozent, maximal 1.500 Euro in zwei Jahren
Psychotherapie 80 Prozent, maximal 50 Sitzungen im Jahr 100 Prozent, maximal 50 Sitzungen im Jahr
Sehhilfen 100 Prozent, maximal 100 Euro in zwei Jahren 100 Prozent, maximal 300 Euro in zwei Jahren
Selbstbeteiligung
  • 1.000 Euro
  • 500 Euro bis einschließlich 20 Jahre
  • 750 Euro (375 Euro bis einschließlich 20 Jahre) oder
  • 3.000 Euro (1.500 Euro bis einschließlich 20 Jahre)

Tarife für Beamte

Bei den Beamtentarifen unterscheidet die private Krankenversicherung der Central zwischen Beamten und Beamtenanwärtern. Für beide Zielgruppen gibt es je zwei Tarife, einen Grundschutz und einen Komfortschutz.

Vergleich der Tarife für Beamte

Basisschutz Komfortschutz
Stationäre Leistungen Unterbringung im Mehrbettzimmer Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung
Dentale Leistungen Kostenübernahme für Zahnbehandlungen, Prophylaxe und Zahnersatz
Leistungsstaffelung in den ersten fünf Jahren abhängig vom Beihilfesatz
Kostenübernahme für Zahnbehandlungen, Prophylaxe und Zahnersatz
Leistungsstaffelung in den ersten fünf Jahren abhängig vom Beihilfesatz
Psychotherapie Maximal 50 Sitzungen im Jahr
Sehhilfen Mitversichert mit Erstattungsgrenzen
Heilpraktiker Mitversichert

Weitere Leistungsbausteine der Central PKV

Einbettzimmer

Mit diesem Baustein erstattet die Central die Differenzkosten zwischen der Unterbringung im Ein- und Zweibettzimmer.

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld kompensiert bei Selbstständigen den Einkommensausfall, wenn sie krankheitsbedingt arbeitsunfähig sind. Arbeitnehmer können mit diesem Baustein die Versorgungslücke schließen, wenn nach dem 43. Krankheitstag die Lohnfortzahlung des Arbeitgebers entfällt.

Beitragsentlastungstarif

Der Beitragsentlastungstarif sieht nicht nur eine Stabilisierung der Beiträge im Alter vor. Er soll die Kosten für die PKV auch senken.

central.privat

Bei central.privat handelt es sich um eine spezielle Tarifvariante. Dabei wird keine pauschale Selbstbeteiligung gültig. Stattdessen setzt das Unternehmen einen prozentualen Eigenanteil voraus. Somit beteiligen sich die Versicherten im Krankheitsfall immer mit einem festgelegten Prozentsatz an den Kosten.

Besonderheiten der privaten Krankenversicherung der Central

  • Vorsorgegutschein: Die Central bietet einigen ihren Kunden einen sogenannten Vorsorgegutschein. Gehen die Versicherten innerhalb von 12 Monaten zu einer Vorsorgeuntersuchung, erhalten sie eine Vorsorgepauschale von 200 Euro.
  • Gesundheitsprogramme: Das Unternehmen bietet online eine breite Auswahl an verschiedenen Gesundheitsprogrammen.
  • Digitaler Service: Nicht nur die Vertragsverwaltung und das Einreichen von Rechnungen und Heil- und Kostenplänen funktionieren voll digital. Auch Gesundheitsangebote und Sprechstunden lassen sich online wahrnehmen.

Das kostet die Central Krankenversicherung

Die Kosten für eine private Krankenversicherung bei der Central oder bei einem anderen Unternehmen sind immer von persönlichen und vertragsspezifischen Merkmalen abhängig. Zudem ist relevant, welcher Berufsgruppe der Antragsteller angehört. Das Unternehmen unterscheidet dabei zwischen verwaltenden, beratenden, körperlich tätigen und gefahrenerhöhenden Berufen.

Da die beitragsspezifischen Merkmale bei jedem unterschiedlich sind, lässt sich nicht pauschal sagen, wie hoch der Beitrag bei dem Krankenversicherer ausfällt. Allerdings liefern die nachfolgenden Beispiele einen ersten Anhaltspunkt über die Kosten für eine PKV bei der Central.

Kostenbeispiel

30-jähriger Selbstständiger, verwaltend tätig, ohne Vorerkrankungen oder andere Risiken

  • Tarif central.privatproSmart mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung: 279,69 Euro monatlich
  • Tarif central.privatpro1 mit 750 Euro Selbstbehalt: 443,70 Euro monatlich

Beitragsanpassungen und Beitragsgarantien der letzten Jahre

2018 führte die Central Beitragserhöhungen in nahezu allen Volltarifen aller Altersklassen durch. Dabei mussten Kunden Erhöhungen von durchschnittlich 3,85 Prozent hinnehmen. 2019 wurden dann einige der Zusatzversicherungen sowie das Pflegetagegeld angepasst.

Die DBV PKV im Test

  • Focus Money führt jährlich den Deutschland Test 2019 stand dabei die Beratungsqualität der Versicherer im Mittelpunkt. Die Central überzeugte sowohl 2018 wie auch 2019 und wurde mit „Exzellent“ als Testsieger gekürt.
  • Morgen & Morgen analysierte über einen Zeitraum von fünf Jahren die Beitragsstabilität der privaten Krankenversicherer. Fünf Sternen und die Note „Ausgezeichnet“ erhielten die Tarife central.privat1, central.privat2, central.privat3, central.privatpro1, central.privatpro2 sowie central.privatpromed1 und central.privatpromed2.
  • uro untersuchte 2018 32 verschiedene Krankenversicherer in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Central erhielt mit dem Beihilfetarif SBE100, B30, BK20 (central.beihilfe) die Note „Sehr gut“

Fazit

Die Central gehört zu den größten Krankenversicherern Deutschlands. Dabei zeigt sich das Unternehmen innovativ und zeitgemäß. Die umfangreichen digitalen Services erleichtern den Kunden die Verwaltung ihrer Verträge und das Einreichen von Rechnungen und Heil- und Kostenplänen. Außerdem zeigt sich der Versicherer als Vorreiter in Sachen Prävention. Für Kunden werden verschiedene Gesundheitskurse geboten, an denen sie teilnehmen können.

Die Komforttarife der Central warten mit guten Leistungen auf. Allerdings ist der Selbstbehalt für Arbeitnehmer und Selbstständige sehr hoch. Bei einem Eigenanteil von 3.000 Euro im Jahr müssen die Versicherten im Krankheitsfall mit hohen finanziellen Aufwendungen rechnen. Auch der Grundschutz, der nur eingeschränkte Leistungen bietet, sieht einen Eigenanteil von 1.000 Euro vor. Der hohe Selbstbehalt ist zwar nützlich, um den Beitrag zu senken. Allerdings kann er im Krankheitsfall auch zu finanziellen Schwierigkeiten führen. Zudem besteht die Gefahr, auf wichtige Behandlungen aus Kostengründen zu verzichten.

Stand: Juni 2020

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Kostenloser PKV Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos