Allianz Private Krankenversicherung
Leistungen & Kosten der verschiedenen Tarife

Tarife, Leistungen & Versicherungsbedingungen

Besonderheiten der Allianz PKV

Versicherungstarife im objektiven Vergleich

So zufrieden sind unsere Nutzer


Erfahrungen & Bewertungen zu Versicherungsriese

Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erfahren Sie hier, welche PKV das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname Allianz SE
Firmensitz München
Rechtsform Societas Europaea (SE)
Gründungsjahr 1890
Mitarbeiterzahl 142.460

Firmenlogo

Allianz Versicherung

Kontakt

Die private Krankenversicherung der Allianz

Die Allianz gehört zu den größten Versicherern Deutschlands und ist als „Allianz Group“ in mehr als 70 Ländern auf der Welt vertreten. Dabei stellt die Krankenversicherung ein elementarer Zweig des Unternehmens dar, bei dem die Allianz vor allem auf moderne Lösungen setzt. So besteht für die Kunden nicht nur die Möglichkeit, ihre Verträge online zu verwalten. Sondern auch über eine App alle wichtigen Gesundheitsdaten wie Impf- und Röntgenpass bei sich zu tragen und sich an wichtige Termine wie Kontroll- und Vorsorgeuntersuchungen erinnern zu lassen.

Die Tarife der Allianz PKV

Die Allianz bietet ein breites Spektrum an PKV-Tarifen. So sieht das Unternehmen mitunter spezielle Tarife für bestimmte Berufs- und Personengruppen vor. Diese Tarife sind nach Aussage des Unternehmens auf die individuellen Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet. Neben Angestellten, Arbeitnehmer und Beamten bietet die Allianz auch Versicherungslösungen für Ärzte.

Tarife für Selbstständige und Arbeitnehmer

Mit AktiMed® führt die Allianz drei Tarife für Selbstständige wie auch für Arbeitnehmer in ihrer Palette. Alle Tarife sehen Leistungen bei Heilpraktikerbehandlungen, Kostenerstattung für Sehhilfen und eine Beteiligung bei Zahnersatz vor. Allerdings unterscheiden sich alle drei Angebote deutlich voneinander.

AktiMed® Kompaktpaket AktiMed® Plus Komfortpaket AktiMed® Best Premiumpaket
Ambulante Leistungen 100 Prozent 100 Prozent 100 Prozent
Stationäre Leistungen Unterbringung im Mehrbettzimmer Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarzt Unterbringung im Einbettzimmer und Chefarzt
Zahnersatz 75 Prozent 75 Prozent 85 Prozent
Heilpraktikerbehandlungen Bis 500 Euro Bis 1.000 Euro Unbegrenzt
Sehhilfen Bis 150 Euro in zwei Jahren Bis 250 Euro in zwei Jahren Bis 400 Euro in zwei Jahren
Weltweiter Versicherungsschutz Bis zu 6 Monaten Bis zu 6 Monaten Bis zu 12 Monaten
Selbstbehalt 10 Prozent, maximal 500 Euro
  • Ohne
  • 10 Prozent, maximal 500 Euro
  • 30 Prozent, maximal 1.000 Euro
  • 10 Prozent, maximal 500 Euro
  • maximal 3.000 Euro

Quelle: Allianz 06/2020

Tarife für Beamte

Die Allianz bietet eine private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte und einen günstigen Grundschutz für Beamte auf Widerruf während ihrer Ausbildung. Beide Tarife sichern den Anteil ab, der nicht durch die Beihilfe gedeckt ist. Außerdem lassen sie sich individuell durch Zusatzbausteine ergänzen.

PKV für Beihilfeberechtigte PKV für Beamte auf Widerruf
Stationäre Leistungen Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung Unterbringung im Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung
Zahnersatz Erstattung von maximal sechs Implantaten pro Kiefer Bis 375 Euro im Jahr
Alternative Heilmethoden Mitversichert Mitversichert
Sehhilfen Bis 205 Euro in zwei Jahren Bis 75 Euro innerhalb von 36 Monaten
Weltweiter Versicherungsschutz Bis 6 Monate Bis 6 Monate

Quelle: Allianz 06/2020

Weitere Leistungsbausteine der Allianz PKV:

Zahntechnische Leistungen

Dieser Baustein schließt die Lücken der Beihilfe in Bezug auf zahntechnische Leistungen.

Zwei-/Einbettzimmer

Durch den Einschluss dieser Zusatzleistung können Versicherte bei Krankenhausaufenthalten die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer (je nach Tarif) beanspruchen.

Krankenhaustagegeld

Das Krankenhaustagegeld sieht eine Zahlung vor, für jeden vollen Tag, den die Versicherten im Krankenhaus verbringen.

Beitragsentlastung mit Garantie

Mit diesem Beitragsentlastungstarif legen die Versicherten einen Sparanteil an. Dieser wird ab dem 65. Lebensjahr genutzt, um die Beiträge zu senken. Möglich sind bis zu 80 Prozent des Beitrags zu reduzieren.

Pflegezusatzversicherung

Mit der Pflegezusatzversicherung lassen sich die Leistungslücken der Pflegepflichtversicherung schließen.

Wechseloption

Mit der Wechseloption können Versicherte ihre Absicherung bis zum 50. Lebensjahr dreimal erhöhen. Und zwar ohne Gesundheitsprüfung.

Sportbaustein

Der Sportbaustein sieht spezielle Maßnahmen wie präventive Diagnostik und moderne Behandlungsmethoden zum Beispiel durch Sporttherapeuten vor.

Krankentagegeld

Das Krankentagegeld richtet sich vor allem an Selbstständige. Es dient dazu den finanziellen Ausfall bei anhaltender Arbeitsunfähigkeit zu kompensieren. Dafür vereinbaren die Versicherten einen festen Tagessatz, den sie im Krankheitsfall ausbezahlt bekommen.

Besonderheiten der privaten Krankenversicherung der Allianz

  • Tarife für Ärzte: Die Allianz bietet spezielle Tarife für Ärzte und deren Familien. Denn das Unternehmen ist einer der größten Ärzteversicherer Deutschlands und hat mit den meisten Ärztekammern Gruppenverträge abgeschlossen.
  • Digitaler Service: Das Unternehmen ist Vorreiter in Sachen modernem Service. Kunden können Rechnungen bequem online oder per App übermitteln oder Bescheinigungen anfordern. Zudem können sie jederzeit die Höhe ihrer Beitragserstattung prüfen.
  • Wechseloption: Durch den Einschluss der Wechseloption können Versicherte bis zu dreimal ihren Leistungsumfang aufstocken. Und das, ohne Gesundheitsprüfung. Allerdings nur bis zum 50. Lebensjahr. Sinnvoll kann dieser Baustein vor allem für Personen sein, die aktuell ein geringes Einkommen haben und einen preiswerten Grundschutz abschließen. Somit haben sie die Möglichkeit, bei einem höheren Verdienst den Versicherungsschutz zu erweitern.

Das kostet die Allianz Krankenversicherung

Bei einer privaten Krankenversicherung sind verschiedene Faktoren für die Höhe der Kosten verantwortlich. So spielen das Eintrittsalter, der Versicherungsumfang wie auch die persönlichen Risiken eine Rolle. Personen, die an Vorerkrankungen leiden, müssen unter Umständen mit einem zusätzlichen Risikozuschlag rechnen.

Was die private Krankenversicherung der Allianz genau kostet, lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn alle Berechnungsfaktoren sind individuell und personenbezogen.

Kostenbeispiel

30-jähriger Selbstständiger ohne Vorerkrankungen oder andere Risiken

  • Tarif AktiMed Plus ohne Selbstbeteiligung und weitere Zusatzbausteine: 549,78 Euro monatlich
  • Tarif AktiMed Best mit 10 Prozent Selbstbehalt und Krankentagegeld: 836,65 Euro monatlich

Beitragsanpassungen und Beitragsgarantien der letzten Jahre

Zum 01.01.2020 führte die Allianz eine Beitragsanpassung der privaten Pflegeversicherung durch. Daher waren nahezu alle Versicherten davon betroffen. Zusätzlich nahm die Allianz Anpassungen einiger Kompakttarife, ambulanter, dentaler und stationärer Bausteine vor. Auch einige Arzttarife wurden erhöht.

2019 wurden vor allem Tarife des Neugeschäfts angepasst. Kunden, die eine Vollversicherung (AktiMed 90 P, AktiMed Plus 70 P, AktiMed Plus 90, PVB und PVN) abschließen wollten, mussten zum 01.01.2019 mit einem höheren Beitrag rechnen.

Die Allianz PKV im Test

  • Das Handelsblatt testete 2018 verschiedene Gesellschaften in den Rubriken „Grundschutz“, „Standardschutz“ und „Topschutz“. Dabei mussten die Tarife bestimmte Mindestanforderungen erfüllen. Als Grundschutz konnte der Tarife „AktiMed 90P“ inklusive Wechseloption mit einer guten Note überzeugen. In der Rubrik Standardschutz erreichte „AktiMedPlus 100“ 85 Punkte und wurde damit mit „sehr gut“ bewertet. Hingegen erhielt der Tarif „AktiMed Best 90“ im Topschutz lediglich 73 Punkte, was einer befriedigenden Gesamtnote entspricht.
  • ServiceValue testete 2018 die Zufriedenheit der Kunden. Dabei standen das Produktangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis, Leistungsabwicklung, Kommunikation und Beratung im Fokus. Die Allianz überzeugte als eines von acht Unternehmen, die mit einer guten Bewertung als „sehr fair“ ausgezeichnet wurden.

Fazit

Die Allianz bietet ein breites Spektrum an Versicherungslösungen. Auch für Studenten und Beamte in Ausbildung hält das Unternehmen spezielle Tarife bereit. Als größter Versicherer für Ärzte, kann diese Berufsgruppe von Kollektivverträgen mit verbesserten Konditionen profitieren.

Doch wie alle Versicherer hat auch die Allianz ihre Beiträge in den vergangenen Jahren immer wieder erhöht. Und bei einem Blick auf die Leistungen wird deutlich, dass einige wichtige Zusatzbausteine individuell eingeschlossen werden müssen. Das kann sich natürlich erheblich auf die Prämie auswirken, wenn der Versicherungsschutz erweitert werden soll. Im Test allerdings überzeugt die private Krankenversicherung der Allianz mit einem guten Service. So schätzen die Versicherten vor allem die schnelle und einfache Leistungsabwicklung online oder über die App.

Stand: Juni 2020

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Kostenloser PKV Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos