LVM Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen & Kosten der LVM BU im Check

Tarife & Leistungen verschiedener Versicherer im Vergleich

Besonderheiten der VGH Berufsunfähigkeitsversicherung

Alle wichtigen Informationen zur VGH BU

So zufrieden sind unsere Nutzer



Was können Sie von uns erwarten?

Guetesiegel-Versicherungsriese-min

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Erfahren Sie hier, welche BU-Versicherung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname VGH Versicherungen
Firmensitz Hannover
Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts
Gründungsjahr 1750
Mitarbeiterzahl 4.657 (2018)
Umsatz 2,205 Mrd. EUR (2018)

Firmenlogo

VGH Versicherung

Kontakt

Das Wichtigste in Kürze

  • Abstrakte Verweisung gibt es bei der VGH nicht. Der zuletzt ausgeübte Beruf zählt für die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit.
  • Die VGH bietet verschiedene Versicherungen zur Kombination mit der BU an und übernimmt im BU-Fall die Beiträge, beispielsweise für eine private Altersvorsorge.
  • Für Berufsanfänger beziehungsweise Studenten bietet sich der VGH-Premiumtarif für eine BU mit besonders niedrigen Beiträgen an.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der VGH

Die VGH Versicherung besteht aus einem Zusammenschluss verschiedener hannoverscher Versicherungen. Hierzu gehören beispielsweise die Landschaftliche Brandkasse Hannover und verschiedene Provinzial Versicherungen. Die VGH ist in Niedersachsen verortet und zählt in dem Bundesland als größter regionaler Versicherer.

Ebenso wie selbstständige Provinzial Versicherungen läuft auch das Angebot der VGH unter den Vertretungen der Sparkassen vor Ort. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der VGH stellt der regionale Versicherungspartner eine unverzichtbare Police für jeden Erwerbstätigen.

Mit diesen Versicherungsleistungen punktet die VGH:

  • Der Versicherungsschutz besteht ab Vertragsabschluss und er gilt auf der ganzen Welt.
  • Bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent kann der Versicherte die Auszahlung der BU-Rente beantragen. Leistungen werden gezahlt, wenn die Berufsunfähigkeit voraussichtlich sechs Monate (im Premiumtarif) beziehungsweise 12 Monate (im Komforttarif) andauert.
  • Die VGH verzichtet darauf, dass Versicherte einen Berufswechsel an das Unternehmen weitermelden müssen.
  • Bis zum Alter von 35 Jahren bietet die VGH die Möglichkeit, die Höhe des Versicherungsschutzes ohne Angabe von Gründen Später lässt sich der Versicherungsschutz anhand bestimmter Anlässe anpassen. Hierzu zählen Hochzeit, Geburt eines Kindes oder ähnliche Anlässe.
  • Wird der Versicherte pflegebedürftig, leistet die Versicherung die vereinbarte BU-Rente.
  • Im Ernstfall verweist die VGH BU nicht auf einen anderen Beruf.
  • Im Premiumtarif kommen noch weitere Leistungen dazu. Beispielsweise bei
    • Wiedereingliederungsmaßnahmen. Hier erfolgt eine finanzielle Unterstützung
    • länger anhaltender Krankschreibung.
    • infektionsbedingtem Tätigkeitsverbot über mehr als sechs Monate.
    • Arbeitsunfähigkeit.
    • Junge Erwachsene dürfen die BU-Versicherung ohne weitere Prüfung der Gesundheit in bestimmte andere Policen umtauschen.

Vorteile auf einen Blick

  • Die VGH bietet eine Kombinationsmöglichkeit mit einer privaten Altersvorsorge an. Im Leistungsfall übernimmt die Versicherung die Beitragspflicht für die Altersvorsorge.
  • Mit zwei Tarifen für eine selbstständige BU lässt die VGH Versicherung dem Kunden die Wahlmöglichkeit, für welchen Schutz er sich entscheidet.
  • Im Bundesland Niedersachsen zeigt sich die VGH durch spezielle Agenturen aber auch in den Sparkassen-Filialen vor Ort gut vertreten.

Die verschiedenen Tarife der VGH BU

Für ihre Kunden bietet die BU der VGH verschiedene Tarife an. Hierzu zählt ein Komfort-Tarif mit umfassenden Leistungen. Der Premium-Tarif sorgt für zusätzlichen Schutz in verschiedenen Bereichen. Vor der endgültigen Entscheidung für eine BU-Versicherung der VGH steht das persönliche Gespräch mit den Versicherungsberatern vor Ort. In diesen Gesprächen lassen sich Versicherungen an die jeweilige Lebenssituation am besten anpassen.

Der Komfort-Tarif

Mit dem Abschluss einer BU der VGH Versicherung im Komfort-Tarif entscheidet sich der Kunde für eine solide Grundversorgung. Wichtige Aspekte der Berufsunfähigkeitsversicherung wie sofortige Leistung ab Versicherungsbeginn, Leistung bereits bei prognostizierter Berufsunfähigkeit und der Verzicht auf abstrakte Verweisung sind auf jeden Fall gewährleistet. Hinzu kommen noch Leistungen bei Pflegebedürftigkeit, ebenfalls im Komfort-Paket.

Achtung: Der Komfort-Tarif greift erst, wenn die Dauer der Berufsunfähigkeit auf mindestens ein Jahr geschätzt wird.

Der Premium-Tarif

Im Premium-Tarif der VGH BU sieht der Versicherer die gleichen Leistungen vor, wie im Komfort-Tarif. Hinzu kommen jedoch noch Zahlungen bei Wiedereingliederungsmaßnahmen, bei Krankschreibungen ab mindestens sechs Monaten und Tätigkeitsverboten aufgrund von Infektionsrisiken.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Erwachsene

Für junge Menschen bietet die VGH die BU-Versicherung zu einem niedrigen Einstiegs-Beitrag an. Zudem profitieren Studenten oder Berufsanfänger von meist guter Gesundheit. Dadurch lassen sich die Gesundheitsfragen in der Regel zugunsten des Versicherten beantworten.

Über den regulären Versicherungsschutz hinaus besteht die Möglichkeit, die BU-Versicherung später in einen BU-Schutz, einen Existenzschutz der VGH oder eine Rentenversicherung in Kombination mit einem BU- oder Existenzschutz umzuwandeln. Und das, ohne, dass erneute Gesundheitsfragen beantwortet werden müssen.

Der Online-Beitragsrechner

Die VGH bietet einen Online-Beitragsrechner an, welcher in kürzester Zeit einen möglichen zu zahlenden Beitrag ermittelt. Dennoch sollte vor dem Abschluss einer so wichtigen Versicherung der Weg immer über einen persönlichen Berater führen.

Ergebnisse aus unabhängigen Tests, Bewertungen und Ratings

Unabhängige Bewertungen zählen für einige Unternehmen zu den Aushängeschildern. Die VGH wirtschaftet in großen Teilen lokal in Niedersachsen. Entsprechend fällt auch das Interesse der Finanzmagazine aus. Dennoch gibt das Rating-Unternehmen Franke und Bornberg eine Bewertung der Versicherungsbedingungen und Tarife bekannt. Hier reiht sich der Premiumtarif sowie der Tarif für junge Erwachsene der VGH BU in die mit „gut“ (Note 1,8) bewerteten Versicherungen ein. Der Komforttarif bleibt mit der Bewertung „befriedigend“ hinter vielen anderen Versicherungen zurück.

Auffallend ist, dass bei der BaFin keine Beschwerden von Kunden der VGH vorliegen. Der durchschnittliche Beschwerdefaktor liegt bei 2,1. Diesen Recherchen nach zu urteilen ist die Kundenzufriedenheit gegeben.

Fazit

Die Versicherungsangebote der Sparkassen sind vor allem für deren Kunden interessant. So lassen sich Versicherungslösungen bündeln und ein Überblick gelingt leichter. Die Betreuung durch einen gut geschulten und persönlich bekannten Berater in zahlreichen finanziellen Fragen wiegt teilweise eine etwas geringeres Leistungsplus auf. Welches bei der Premium-BU der VGH auf keinen Fall vorliegt. Lediglich die Komfort-Variante wird als weniger leistungsstark bewertet.

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

BU-Versicherung vergleichen

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos