Gothaer Sterbegeldversicherung
Tarife & Leistungen der Gothaer

Tarife und Leistungen im direkten Vergleich

Besonderheiten der Gothaer Sterbegeldversicherung

Vergleich mit den Tarifen anderer Versicherer

Die Key Facts im Überblick

Firmenname Gothaer
Firmensitz Köln
Rechtsform VVaG
Gründungsjahr 1820
Mitarbeiterzahl 5.589 (2017)

Firmenlogo

Gothaer Hausratversicherung

Kontakt

Die Gothaer Sterbegeldversicherung

Mittlerweile blickt die Gothaer auf eine 200-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde die Versicherung von Ernst Wilhelm Arnoldi. Der berühmte Einwohner der Stadt Gotha gilt gemeinhin als Vordenker des Versicherungswesens in Deutschland. In dieser stolzen Tradition sieht sich die Gothaer auch heute noch Pionierprojekten und Innovationen verpflichtet. Dazu gehören beispielsweise Investitionen und Versicherungen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien. Auch die Absicherung im Internet für Unternehmen gehört zum Produktportfolio der zukunftsorientierten Versicherung.

Die Sterbegeldversicherung der Gothaer sorgt finanziell für die Organisation der Bestattung und entlastet so nahestehende Angehörige im Todesfall der versicherten Person. Trauer und Abschied bekommen ihren Platz, denn die finanziellen Sorgen sind über die Sterbegeldversicherung abgedeckt.

Diese Leistungen erbringt die Gothaer Versicherungsgruppe

Die Leistungen der Gothaer Sterbegeldversicherung sorgen für die finanzielle Entlastung der Angehörigen bei der Bestattung.

Besonderheit: Bei der Gothaer Sterbegeldversicherung gibt es Leistungen im Todesfall und im Erlebensfall. Entsprechend nennt sich diese Sterbegeldversicherung auch Kapitalversicherung auf den Todes- und Erlebensfall.

Im Todesfall der versicherten Person zahlt die Gothaer die vereinbarte Versicherungssumme. Allerdings erst nach Ablauf der ersten drei Beitragsjahre. Die Gothaer Versicherung wirbt mit besonders schneller Auszahlung der Versicherungssumme

  • Sofortige Leistung bei Unfalltod

Wenn ein Unfalltod eintritt, leistet die Gothaer Versicherung sofort. Selbst wenn der Tod in den ersten drei Beitragsjahren eintritt.

  • Erstattung des Beitrages in den ersten drei Jahren

Die ersten drei Versicherungsjahre gelten als Wartezeit. Stirbt die versicherte Person in dieser Zeit, zahlt die Gothaer die bis dahin eingezahlten Beiträge zurück.

  • Leistung nach Ablaufdatum

Der Termin, zu dem die Versicherung abläuft, wird im Versicherungsschein festgehalten. Hier findet sich auch die garantierte Versicherungssumme. Diese Summe zahlt die Gothaer mindestens aus, wenn der Versicherte zum Ablaufdatum noch am Leben ist.

Besonderheiten der Gothaer Sterbeversicherung

  • Gesundheitsprüfung:

Die Gothaer Sterbegeldversicherung erfordert keinerlei Gesundheitsprüfung. Das bedeutet, dass diese Sterbegeldversicherung für jeden offen ist. Allerdings schaltet die Gothaer eine vergleichsweise lange Wartezeit von drei Jahren vor.

  • Beiträge

Der Versicherte zahlt mindestens fünf Jahre in die Sterbegeldversicherung ein. Allerdings lässt sich die Beitragshöhe individuell vereinbaren. Hier hat die Höhe der Versicherungssumme (frei wählbar bis 15.000 Euro maximal) sowie die Dauer der Einzahlung entscheidenden Einfluss auf die monatlichen Versicherungsbeiträge. Bei entsprechender Einteilung der Beiträge kann das Rentenalter bereits beitragsfrei bleiben.

  • Beteiligung

Kundenorientiert erweist sich die Gothaer Sterbegeldversicherung, indem sie den Sparanteil des Beitrages anlegt. Mit einem Garantiezins sind diese Anlagen von Schwankungen auf dem Kapitalmarkt nicht betroffen. Zusätzlich erfolgt auch eine Überschussbeteiligung.

Vorteile auf einen Blick

Auszahlung der Leistung schnell und unbürokratisch

Bei der Organisation einer Trauerfeier müssen sich die Angehörigen mit unterschiedlichsten Aspekten auseinandersetzen. Die schnelle und unbürokratische Versicherungsleistung verringert die Sorgen der Trauernden.

Variable Versicherungssumme

Die Höhe der Versicherungssumme bestimmt der Versicherte selbst, bis zur Höhe von maximal 15.000 Euro. Dadurch lässt sich ein stückweit für die Gestaltung der eigenen Bestattung vorsorgen.

Es gibt keine Gesundheitsfragen

Der Verzicht auf Gesundheitsfragen signalisiert die Offenheit der Versicherung für jedermann bis zu einem Alter von 75 Jahren.

Keine Wartezeit bei Tod durch Unfall

Trotz der vergleichsweise langen Wartezeit garantiert die Gothaer Sterbegeldversicherung die sofortige Leistung bei Tod der versicherten Person durch einen Unfall.

Im Leistungsfall steuerfrei

Eine Sterbegeldversicherung ist normalerweise von der Einkommenssteuer befreit. Sie unterliegt zwar der Erbschaftssteuer, allerdings gelten hier hohe Freibeträge, sodass die Sterbegeldversicherung in aller Regel hiervon nicht betroffen ist.

Möglichkeit der Beitragsfreistellung

Bei der Gothaer Sterbegeldversicherung besteht die Möglichkeit der Beitragsfreistellung, falls die Beiträge nicht mehr bezahlt werden können. Alternativ lässt sich die Versicherungssumme entsprechend reduzieren.

Garantierte Anlage des Sparanteils

Der regelmäßige Beitrag enthält neben einem Anteil für Abschluss- und Betriebskosten den Sparanteil. Der Sparanteil wird von der Versicherung gewinnbringend und mit einem Garantiezins für den Versicherten angelegt.

Nachteile auf einen Blick

Keine Rundumversorgung für Angehörige

Die Gothaer Sterbegeldversicherung zahlt im Todesfall des Versicherten die vereinbarte Versicherungssumme zuzüglich eventuell erwirtschafteter Überschüsse aus. Weitere Leistungen sind nicht zu erwarten.

Lange Wartezeit

Die Wartezeit bis zur Auszahlung der Versicherungsleistung dauert drei Jahre. Im Vergleich mit anderen Versicherungen eine lange Zeit.

Das sind die Kosten

Mit einer übersichtlichen Aufstellung der Kosten für eine Beerdigung sorgt die Gothaer Sterbegeldversicherung dafür, dass sich die Kunden bereits vorab ein Bild machen können, welcher finanzielle Rahmen notwendig ist.

Position Kostenbeispiel
Beurkundung, Gebühren etwa 750 €
Sarg, Bestattungskosten etwa 2.500 €
Grabstein, Grabstelle etwa 3.500 €
Anzeigen, Karten etwa 500 €
Gesamtkosten etwa 7.250 €

Quelle: Gothaer.de (Stand: April 2020)

Für die konkrete Berechnung der monatlichen Kosten einer gewünschten Versicherung stellt die Gothaer Sterbegeldversicherung keinen Versicherungsrechner zur Verfügung.

Hier setzt das Unternehmen auf die lokalen Berater. Mit einem Button leitet die Homepage der Gothaer Versicherung zur Anforderung eines Angebotes weiter. Ein anderer Button ermöglicht die Suche eines Beraters vor Ort beziehungsweise in der Nähe.

Versicherungsvergleich: Leistungen und Kosten im Vergleich

Vergleichen Sie mit diesem Vergleichsrechner die Leistungen und Beitragskosten verschiedener Tarife und Anbieter miteinander - kostenlos und unverbindlich!

Fazit

Die Gothaer Sterbegeldversicherung stellt sich als einfache Absicherung für den Todesfall des Versicherten dar. Der Kunde sorgt mit dem Abschluss der Gothaer Sterbegeldversicherung für die unkomplizierte und schnelle finanzielle Unterstützung seiner Hinterbliebenen. Hier garantiert die erfahrene Versicherung unverzügliche und unbürokratische Hilfe.

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Sterbegeldversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos