ERGO Sterbegeldversicherung
Tarife & Leistungen im Check

Tarife und Leistungen im direkten Vergleich

Besonderheiten der ERGO Direkt Sterbegeldversicherung

Zwischen 40 und 80 Jahren ohne Gesundheitsfragen

Die Key Facts im Überblick

Firmenname ERGO
Firmensitz Düsseldorf
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1997
Mitarbeiterzahl 28.522

Quelle: Kennzahlen Ergo

Firmenlogo

Ergo Versicherung

Kontakt

Die Sterbegeldversicherung der ERGO

Als eigenständige Versicherung agiert die ERGO Versicherungsgruppe erst seit 1997. Mit dem Zusammenschluss von D.A.S. (Deutscher Automobilschutz), der Hamburg-Mannheimer-Versicherung und der Victoria Versicherung gründete sich die mittlerweile in 30 Ländern aktive Versicherungsgruppe. Dabei liegen die Schwerpunkte aber in Europa, besonders auf dem Heimatmarkt Deutschland, und Asien.

Die ERGO Versicherungsgruppe bietet Versicherungen in umfassendem Ausmaß an. Dazu gehört auch die ERGO direkt Sterbegeldversicherung in drei Varianten. Hier besteht die Möglichkeit sich für die ERGO direkt Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen zu entscheiden.

Die Leistungen der ERGO Sterbegeldversicherung

ERGO bietet drei verschiedene Tarife im Sektor Sterbegeldversicherung an, die Sterbevorsorge Grundschutz, Komfort und Premium. Dabei geht es gleichermaßen darum, eine würdevolle Bestattung bei gleichzeitiger Unterstützung der Angehörigen zu gewährleisten.

Die Gemeinsamkeit der drei Tarife liegt darin, dass eine Wartezeit besteht. Bei Unfalltod leisten alle drei Tarifoptionen sofort, der Komfort- und Premiumtarif sogar in der doppelten Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Ein Sterbevorsorgeordner gehört ebenfalls zu den Sofortleistungen aller drei Tarife. Auch wenn die vereinbarte Beitragszahlungszeit endet, läuft die Versicherung weiter. Die Beitragszahlungen hängen von der Versicherungssumme und der Zahlungszeit der Beiträge sowie dem Alter der versicherten Person ab. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Beiträge jährlich entsprechend der Inflationsrate anpassen zu lassen.

Bei einem Alter von 60 Jahren, einer Versicherungssumme von 5.000 Euro und einer Beitragszahlungsdauer von 25 Jahren sehen die Leistungen der Sterbegeldversicherung von ERGO beispielsweise so aus:

ERGO Sterbevorsorge
ERGO Sterbevorsorge
Komfort
ERGO Sterbevorsorge
Premium
Versicherungssumme bis 15.000 € bis 15.000 € bis 20.000 €
Wartezeit ab Vertragsbeginn 36 Monate 24 Monate 18 Monate
Sterbevorsorge-Ordner
Doppelte Versicherungssumme bei Unfalltod – ohne Wartezeit -
Kostenlose telefonische Erstberatung zum Erbrecht -
Juristisch geprüfte Vorsorgedokumente -

Quelle: Ergo 01/2020

Zusatzleistungen im Premiumtarif

Der Premiumtarif enthält weitere Zusatzleistungen. Hierzu gehören Beratungsangebote für den Versicherungsnehmer und nach dem Tod für die Hinterbliebenen. Beispielsweise eine telefonische Beratung rund um Ihre Bestattung. Optionale Bestattungspakete geben die Möglichkeit bereits vor dem Tod wichtige Details (Ablauf der Bestattungszeremonie, Musik) festzulegen.

Andererseits vermittelt die ERGO Sterbegeldversicherung Premium auch einen eventuell notwendigen Rücktransport aus dem Ausland, psychologische Unterstützung für die Verwandten und Dienstleistungen rund um die Wohnsituation.

Die Premium Sterbegeldversicherung der ERGO direkt zeichnet sich durch zusätzliche Leistungen bei Pflegebedürftigkeit aus. Mit einer Einmalzahlung in Höhe der noch ausstehenden Beiträge beim Eintritt einer Pflegebedürftigkeit lassen sich unvorhergesehene Kosten vorerst überbrücken. Falls eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wird, zahlt der Versicherer die vereinbarte Versicherungssumme auf Antrag sofort aus. In Zusammenarbeit mit Best Doctors unterstützt ERGO direkt bei Zweifeln an Befunden oder Behandlungsplänen.

Besonderheiten der ERGO Sterbegeldversicherung

  • Gesundheitsfragen: Personen zwischen 40 und 80 Jahren können die Ergo direkt Sterbegeldversicherung wählen, ohne dass sie Gesundheitsfragen beantworten müssen.
  • Tarifoptionen: Drei verschiedene Tarife ermöglichen die Wahlfreiheit für die gewünschte Vorsorge im Todesfall.
  • Flexible Beitragszahlung: Der Versicherte kann wählen zwischen einem Einmalbeitrag, der jährlichen automatischen Erhöhung und der Zuzahlung.
  • Vorsorge: In einem umfangreichen Vorsorgeordner kann der Versicherungsnehmer Fragen beantworten, die nach dem Tod aufkommen. Hier geht es um Tipps und notwendige Formalitäten. Aber auch um so wichtige Dinge wie die Kündigung von Versicherungen über persönliche Vorstellungen zur eigenen Bestattung bis hin zu letzten Worten an Hinterbliebene.

Vorteile im Überblick

Lebenslanger Versicherungsschutz

Wenn die Dauer der Beitragszahlungen erreicht ist, ruht die Versicherung. Sie bleibt bis ans Lebensende bestehen.

Versicherungssumme

Der Kunde wählt die Höhe der Versicherungssumme bis zum Höchstbetrag selbst aus. Im Grundschutztarif und Komforttarif liegt die Leistung bei maximal 15.000 Euro. Der Premiumtarif sichert bis 20.000 Euro ab. Bei Unfalltod verdoppelt die Sterbegeldversicherung der ERGO Vorsorge Versicherung die Versicherungssumme im Komfort- und Premiumtarif.

Vorausschauende Informationen

Mit einem Sterbevorsorge-Ordner kümmert sich der Versicherer darum, dass im Todesfall alle wichtigen Daten in einem Paket zur Verfügung stehen.

Keine Gesundheitsfragen

Die ERGO direkt Sterbegeldversicherung kommt ohne Gesundheitsfragen aus. Dadurch kann sich jeder versichern, der zwischen 40 und 80 Jahren alt ist.

Überschussbeteiligung

Genauso wie bei Versicherungsabschluss eine Beitragsanpassung gewählt werden kann, gibt ERGO direkt auch Gewinne an die Versicherten weiter. Dadurch erhöht sich automatisch die Versicherungssumme. Diese Leistung ist nicht garantiert, sie hängt von der Wertentwicklung ab.

Zuzahlungen

Finanzielle Überschüsse in der Haushaltskasse können zweimal jährlich in den Beitragstopf als Sonderzahlungen einbezahlt werden. Dadurch verkürzt sich die Dauer der Beitragszahlung. Die Zuzahlungen müssen mindestens 500 Euro betragen.

ERGO Sterbegeldversicherung berechnen

Die ERGO direkt stellt einen Rechner für die Sterbegeldversicherung zur Verfügung. Kunden erhalten einen unkomplizierten Überblick über Versicherungssumme, Beitragshöhe und Zahlungsdauer.

Nachteile im Überblick

Wartezeit

Mit der Wartezeit von 36 Monaten im Grundschutz, beziehungsweise 24 Monaten im Komforttarife oder 18 Monaten im Premiumtarif kompensiert die Versicherung den Verzicht auf Gesundheitsfragen. Sollte dennoch der Todesfall innerhalb der Wartezeit eintreten, zahlt ERGO die eingezahlten Beiträge an die Angehörigen wieder aus, jedoch ohne Zusatzleistungen.

Mindestversicherungssumme

Die Versicherungssumme, welche mindestens abgeschlossen werden muss, liegt bei 1.000 Euro. Eine Summe dieser Höhe stellt sich bei der Betrachtung der Beerdigungskosten als unrealistisch heraus.

Das kostet die ERGO Sterbegeldversicherung

Insgesamt liegen die Kosten für die Sterbegeldversicherung der ERG0 direkt verglichen mit den Leistungen im unteren Bereich. Die Höhe der Kosten setzt sich aus dem Lebensalter des Versicherten, den gewählten Beitragsjahren sowie der Gesamtsumme der Versicherung zusammen.

Mit der Mindestversicherungssumme von 1.000 Euro beginnt die ERGO Sterbegeldversicherung in einem besonders niedrigen Bereich. Trotzdem ist diese Versicherungssumme für alle drei Tarifoptionen wählbar. Bei der Leistung entsprechender Zuzahlungen in Höhe von mindestens 500 Euro lassen sich die Gesamtkosten der Sterbegeldversicherung minimieren.

Kostenbeispiel für eine Sterbegeldversicherung der ERGO

Mit dem online Sterbegeldrechner der ERGO direkt lässt sich innerhalb weniger Minuten folgendes Rechenbeispiel ermitteln:

Die versicherte Person ist 50 Jahre alt und möchte die gewählte Versicherungssumme von 7.000 Euro innerhalb 20 Jahre einbezahlen.

Hier errechnet der Sterbegeldrechner für die drei Tarife folgende Monatsbeiträge:

Grundschutz Komfort Premium
35,87 Euro 38,17 Euro 43,31 Euro

Die voraussichtliche, aber nicht garantierte Überschussbeteiligung liegt für dieses Rechenbeispiel bei einem fiktiven Auszahlungsalter von 85 Jahren bei

  • 633,94 Euro im Grundschutztarif
  • 637,31 Euro im Komforttarif
  • 630,88 Euro im Premiumtarif.

Versicherungsvergleich: Leistungen und Kosten im Vergleich

Vergleichen Sie mit diesem Vergleichsrechner die Leistungen und Beitragskosten verschiedener Tarife und Anbieter miteinander - kostenlos und unverbindlich!

Fazit

Die ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG als Anbieter der Sterbegeldversicherung fällt durch Voraussicht und Kundenfreundlichkeit auf. Dies beweisen die Beratungsangebote auf allen Kanälen. Interessierte Verbraucher können direkt einen Chat beginnen oder auf telefonische oder persönliche Beratung zurückgreifen. Das Angebotsspektrum der ERGO direkt Sterbegeldversicherung ist umfassend und gekennzeichnet von großer Freiheit bei der Auswahl der zusätzlichen Optionen. Schließlich ist das Thema Tod und Bestattung sehr sensibel und jeder Mensch besitzt hierzu ganz eigene Vorstellungen.

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Sterbegeldversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos