AXA Sterbegeldversicherung
Tarife & Leistungen der AXA

Tarife und Leistungen im direkten Vergleich

Besonderheiten der AXA Sterbegeldversicherung

Vergleich mit den Tarifen anderer Versicherer

Die Key Facts im Überblick

Firmenname AXA Versicherung AG
Firmensitz Köln
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1839
Mitarbeiterzahl 125.934 (Axa Gruppe)
Umsatz 102,9 Mrd. Euro (2018)

Firmenlogo

Axa Versicherung

Kontakt

Die AXA Sterbegeldversicherung

Einer der größten Erstversicherer Deutschlands. Mit diesem Profil stellt sich der AXA Konzern mit französischen Wurzeln auf seiner Internet-Präsenz vor. Das Unternehmen agiert weltweit und bietet Versicherungen in den verschiedensten Bereichen an. Die Einnahmen in diesem Geschäftsbereich bezifferten sich 2017 auf 98,5 Milliarden Euro weltweit. In anderen Geschäftsbereich, wie beispielsweise dem verwalteten Vermögen (Asset Management) kommen weitere Werte im Billionen Euro Bereich dazu. Mit diesem Kapitalgrundstock gehört der AXA Konzern zur Weltspitze.

In Zusammenarbeit mit der IDEAL Versicherung bietet die Sterbegeldversicherung des AXA Konzerns die Möglichkeit der Vorsorge für einen Abschied in Würde. Die angesparte Summe sorgt für die finanzielle Entlastung der Hinterbliebenen im Todesfall und nimmt dem Versicherten eine der Sorgen, die unmittelbar mit dem Alter verbunden sind.

Die Leistungen der AXA Sterbegeldversicherung

Der finanzielle Rahmen einer Sterbegeldversicherung der AXA lässt sich variabel vereinbaren. In der Internet-Präsenz weist der Konzern darauf hin, dass eine würdevolle Bestattung erfahrungsgemäß mindestens 5.000 Euro kostet. In der entsprechenden Höhe sollte auch die gewählte Versicherungssumme mindestens ausfallen. Schließlich macht sich jeder Mensch eigene Gedanken, wie die eigene Bestattung ausgeführt werden könnte. Nicht umsonst bietet der Versicherer die freie Wahl der Versicherungssumme bis 20.000 Euro an.

Folgende Leistungen bietet der Versicherer:

Stirbt die versicherte Person, zahlt der Versicherer die vereinbarte Versicherungssumme plus mögliche Überschüsse aus. Eine Wartezeit von sechs Monaten bei Einmalzahlung des Beitrages und 18 Monaten bei monatlicher Beitragszahlung wird hierbei vorausgesetzt.

  • Erhöhung des Versicherungsschutzes um die Überschussbeteiligung

Mit der möglichen Überschussbeteiligung fällt die tatsächlich auszuzahlende Versicherungssumme voraussichtlich höher aus.

  • Versicherungsschutz lebenslang

Die Laufzeit der AXA Sterbegeldversicherung ist nicht begrenzt.

Stirbt der Versicherte durch einen Unfall, leistet der AXA Konzern die vereinbarte Versicherungssumme auch innerhalb der Wartezeit. Vertraglich lässt sich auch die Auszahlung der doppelten Versicherungssumme bei Unfalltod vereinbaren

  • Rückholung aus dem Ausland ohne zusätzliche Beiträge

Die Rückholung aus dem Ausland gehört zu den selbstverständlichen Leistungen der AXA Sterbegeldversicherung.

  • Beitragsfreiheit bei Anerkennung der Pflegestufe 4

Mit Zuerkennung einer Pflegestufe steigt auch die finanzielle Abhängigkeit der Betroffenen. Entsprechend bietet die AXA Sterbegeldversicherung die Beitragsfreistellung an, wenn der Versicherte mindestens mit dem Pflegegrad 4 eingestuft wird.

Besonderheiten der Sterbegeldversicherung von AXA

  • Eintrittsalter
  • Die Beschäftigung mit der eigenen Bestattung gehört zu den sehr persönlichen Themen jedes Einzelnen. Wann der richtige Zeitpunkt ist, lässt sich nur individuell einordnen. Die AXA Sterbegeldversicherung lässt sich noch bis zu einem Alter von 80 Jahren abschließen. Wenn der Versicherte eine einmalige Zahlung des Beitrages plant, ist der Abschluss bis zum Alter von 76 Jahren möglich.

  • Gesundheitsprüfung
  • Die AXA Sterbegeldversicherung verlangt von ihren Versicherten keine Gesundheitsprüfung.

  • Wartezeit
  • Eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung stellt in der Regel eine Wartezeit voraus, bevor die Versicherung leistet. Bei der AXA beträgt die Wartezeit nur 18 Monate, wenn der Kunde die Beiträge monatlich leistet.

    Zahlt der Kunde den Versicherungsbeitrag auf einmal, dauert die Wartezeit sogar nur sechs Monate.

  • Beitragsbefreiung bei Pflegebedürftigkeit
  • Versicherte, die mit dem Pflegegrad 4 eingestuft sind, können auf Wunsch von der Beitragszahlung befreit werden.

  • Auslandsrückholung
  • Die Sterbegeldversicherung der AXA sorgt für die kostenlose Rückholung aus dem Ausland. Sollte der Versicherte während eines Auslandsaufenthaltes ums Leben kommen, werden die Angehörigen zumindest finanziell von den Rückholungskosten nicht belastet.

Die Kosten der AXA Sterbegeldversicherung

Das Angebot der AXA Sterbegeldversicherung stellt eine Kooperation mit der IDEAL Versicherung dar. Auf ihrer Homepage stellt die AXA keine Versicherungsrechner für ihre Sterbegeldversicherung zur Verfügung. Allerdings vermittelt ein Rechenbeispiel einen Eindruck von den zu erwartenden Kosten.

Die AXA verweist zur näheren Information der Sterbegeldversicherung auf ihre Kundenberater.

Rechenbeispiel der Beitragskosten

Ein 50-jähriger Versicherter, gleich ob Mann oder Frau, zahlt aktuell 23,26 Euro pro Monat, wenn

  • eine Versicherungssumme von 6.000 Euro gewählt wurde.
  • der Beitrag monatlich gezahlt wird.
  • Beiträge bis zum 85. Lebensjahr gezahlt werden.

Bei der Sterbegeldversicherung von AXA besteht die Möglichkeit, den Versicherungsbeitrag auf einmal zu leisten.

Versicherungsvergleich: Leistungen und Kosten im Vergleich

Vergleichen Sie mit diesem Vergleichsrechner die Leistungen und Beitragskosten verschiedener Tarife und Anbieter miteinander - kostenlos und unverbindlich!

Vorteile auf einen Blick

  • die AXA ermöglicht die Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen
  • Wahlmöglichkeit der doppelten Leistung bei Unfalltod
  • Möglichkeit der Beitragsbefreiung bei Pflegestufe vier oder fünf
  • Die Kosten für eine Rückholung aus dem Ausland sind versichert
  • Versicherungsbeginn auch noch mit 80 Jahren
  • Einmalbeitrag möglich
  • freie Wahl der Versicherungssumme bis 20.000 Euro

Nachteile auf einen Blick

  • kein Online Versicherungsrechner verfügbar

Fazit

Eine unabhängige Sterbegeldversicherung bietet die AXA Versicherungsgruppe nicht an. Die Kooperation mit der IDEAL Versicherung erweitert das Produktportfolio der AXA. Die Sterbegeldversicherung der AXA bietet einen Rückholservice aus dem Ausland an. Außerdem lassen sich zusätzliche Vorteile vereinbaren. Dazu gehören die doppelte Versicherungssumme bei Unfalltod und die Beitragsbefreiung bei Einstufung in Pflegegrad vier oder fünf. Damit punktet die AXA im Vergleich mit anderen Versicherungen.

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Sterbegeldversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos