AXA Hausratversicherung
Tarife & Leistungen im Check

Tarife und Leistungen im Vergleich

Besonderheiten der AXA Hausratversicherung

Versicherer im unabhängigen Vergleich

So zufrieden sind unsere Nutzer



Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen an Sie

Bei uns finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu vielen Versicherungsthemen sowie aktuelle Versicherungsvergleiche zahlreicherer Versicherer, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren!

Möchten Sie wissen, welche Hausratversicherung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat?

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Die Key Facts im Überblick

Firmenname AXA Versicherung AG
Firmensitz Köln
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründungsjahr 1839
Mitarbeiterzahl 125.934 (Axa Gruppe)
Umsatz 102,9 Mrd. Euro (2018)

Firmenlogo

Axa Versicherung

Kontakt

Die Hausratversicherung der Axa

Mit rund 150.000 Mitarbeitern und etwa 100 Millionen Kunden gehört die AXA zu den führenden Versicherern weltweit. Das 1982 gegründete Unternehmen ist in mehr als 60 Ländern vertreten und zählt in Deutschland zu den größten Erstversicherern. Neben den Sparten Kranken- und Lebensversicherung, bietet die Axa eine breite Auswahl an Sachversicherungen. Dazu gehören auch Absicherungen für Wohnhäuser, wie die Hausratversicherung.

Die Leistungen der Axa Hausratversicherung

Die Axa bietet eine Hausratversicherung in drei verschiedenen Tarifvarianten: S (Grundschutz), M (Gut Versichert) und L (Top-Schutz). Alle drei Tarife leisten bei Schäden durch Einbruch, Leitungswasser, Brand, Sturm und Hagel. Unterschiede werden erst beim genauen Betrachten der Leistungen ersichtlich (Stand 11/2019):

S M L
Unterversicherungsverzicht Ja, bei mindestens 650 Euro je Quadratmeter Wohnfläche Ja, bei mindestens 650 Euro je Quadratmeter Wohnfläche Ja, bei mindestens 650 Euro je Quadratmeter Wohnfläche
Mitversicherung grober Fahrlässigkeit - Bis zur Versicherungssumme Bis zur Versicherungssumme
Überspannungsschäden durch Blitzschlag - Bis zur Versicherungssumme Bis zur Versicherungssumme
Sengschäden - Ab 500 Euro Bis zur Versicherungssumme
Datenrettungskosten - Bis 1.000 Euro Bis zur Versicherungssumme
Diebstahl aus Kraftfahrzeugen und Dachboxen - Bis 500 Euro Bis 2.500 Euro
Scheck- und Kreditkartenmissbrauch nach einem Einbruch - Bis 250 Euro Bis 500 Euro
Schäden durch Phishing - Wählbar, bis 1.000 Euro Wählbar, bis 1.000 Euro
Wertsachen Bis 10 Prozent der Versicherungssumme, maximal 5.000 Euro Bis 20 Prozent der Versicherungssumme, maximal 15.000 Euro Bis 50 Prozent der Versicherungssumme, maximal 30.000 Euro

Hinweis zu Wertsachen:

Für Bargeld, das nicht in einem Tresor gelagert wurde, gelten abweichende Entschädigungsgrenzen:

  • Bis 500 Euro im Tarif S und M
  • Bis 2.000 Euro im Tarif L

Zusätzlich lassen sich in den Tarifen M und L folgenden Bausteine gegen einen Mehrbeitrag einschließen:

Fahrraddiebstahl

Fahrraddiebstahl lässt sich bei der Axa gesondert als Zusatzbaustein einschließen. Die Höhe der Versicherungssumme können Kunden individuell zwischen 300 und 2.000 Euro auswählen.

Glasversicherung

In den Tarifen M und L besteht die Möglichkeit, Schäden durch Glasbruch einzuschließen. Mitversichert sind auch Cerankochfelder und die darunterliegende Technik. Sofern ein Austausch der Scheibe nicht möglich ist.

Durch den Zusatzbaustein „Glas Gebäude“ lassen sich über die Hausrat Bruchschäden an Gebäudeverglasung absichern. Somit besteht Schutz für Fenster und Türen.

Reisegepäck

Mit dem Baustein „Schutz für Reisegepäck“ lassen sich Gepäckstücke auf Reisen absichern. Der Versicherungsschutz umfasst Beschädigungen am aufgegebenen Gepäck bis 1.000 Euro. Darüber hinaus sind Ersatzkäufe bei verspätetem Gepäck bis 1.000 Euro und einfacher Diebstahl von Bargeld bis 500 Euro mitversichert.

Erhöhung von Wertsachen

Unabhängig von den Vertragsbedingungen lassen sich die Entschädigungssummen für Wertsachen erhöhen. Allerdings gilt dieser Baustein nur für den Tarif „M“. Damit wird die Begrenzung dem Top-Schutz angepasst und es gilt eine Entschädigungsgrenze

Besonderheiten der Axa Hausratversicherung

  • Jederzeit kündbar: Sowohl der Tarif S als auch M und L lassen sich jederzeit kündigen. Bei der Kündigung der Hausratversicherung gilt eine Kündigungsfrist von einem Tag. Ohne Mehrbeitrag.
  • Bestleistungsgarantie: Der Top-Schutz bietet die Möglichkeit, eine Bestleistungsgarantie einzuschließen. Sofern eine andere, deutsche Versicherung eine bessere Leistung vorsieht als die Axa, passt diese ihre Leistungen an.
  • Günstiger Reisegepäckschutz: Der Baustein „Schutz für Reisegepäck“ ist für 10 Euro im Jahr erhältlich. Dadurch ist diese Zusatzabsicherung preiswerter als ein separater Vertrag.

Vorteile im Überblick

Unterversicherungsverzicht

Der Unterversicherungsverzicht gilt für alle Tarife. Allerdings müssen die Antragsteller eine Versicherungssumme von mindestens 650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche wählen.

Grobe Fahrlässigkeit bis zur Versicherungssumme

In den Tarifen M und L ist grobe Fahrlässigkeit bis zur Versicherungssumme mitversichert.

Wertsachenerhöhung möglich

Kunden, die den Tarif M wählen, können bei Bedarf die Entschädigungsgrenze für Wertsachen erhöhen.

Keine Nachtzeitklausel bei Fahrraddiebstahl

Über den Baustein „Fahrraddiebstahl“ sind Fahrräder rund um die Uhr abgesichert, wenn sie abgeschlossen sind. Demzufolge verzichtet die Axa auf eine Nachtzeitklausel.

Hohes Maß an Flexibilität

Da die Axa Hausratversicherung jederzeit kündbar ist, bietet das Unternehmen ihren Kunden ein hohes Maß an Flexibilität.

Nachteile im Überblick

Elementarschäden nicht online versicherbar

Antragsteller, die den Baustein „Elementargefahren“ einschließen möchten, können dies nicht online tun. Dafür müssen sie sich an einen Berater der Axa wenden.

Sengschäden nicht oder nur begrenzt mitversichert

Im Basistarif besteht kein Versicherungsschutz für Sengschäden. Auch gelten im Tarif M Begrenzungen.

Viele Absicherungen sind zusätzlich einzuschließen

Fahrraddiebstahl, Phishing, Gebäudeverglasung – viele Absicherungen müssen individuell hinzugefügt werden. Dies wirkt sich auf die Versicherungsprämie aus.

Geringe Leistungen im Basistarif

Der Basistarif „Grundschutz“ bietet vergleichsweise sehr geringe Leistungen. Der Versicherungsumfang ist aufgrund der Einschränkungen meist nicht ausreichend.

Das kostet die Axa Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung bei der AXA ist bereits für einen geringen Beitrag erhältlich. Allerdings sind viele Leistungen, wie Schäden durch Phishing und Fahrraddiebstahl ergänzen einzuschließen. Dadurch kann sich der Beitrag für die Haushaltsversicherung maßgeblich erhöhen.

Durch den Einschluss einer Selbstbeteiligung reduzieren sich die Kosten für die Hausratversicherung bei der Axa. Möglich ist ein Eigenanteil von 0 bis 300 Euro.

Kostenbeispiel für eine Hausratversicherung bei der Axa

100 Quadratmeter große Wohnung, Versicherungssumme 65.000 Euro, kein Selbstbehalt.

  • Tarif S ohne Zusatzeinschlüsse: 47,66 Euro im Jahr
  • Tarif M mit Fahrraddiebstahl bis 1.000 Euro und Mobiliarverglasung: 95,35 Euro im Jahr
  • Tarif L mit Fahrraddiebstahl, Mobiliar- und Gebäudeverglasung: 133,48 Euro im Jahr

Fazit

Die Axa Hausratversicherung ist in Bezug auf die Kosten bereits für einen geringen Beitrag erhältlich. Auch besteht die Möglichkeit, den Versicherungsschutz individuell und bedarfsgerecht anzupassen. Diese Option und die tägliche Kündigungsfrist bietet den Kunden volle Flexibilität. Allerdings ist nicht zu vergessen, dass jeder Zusatzbaustein den Beitrag erhöht. So kann aus einer preiswerten Haushaltsversicherung eine Absicherung mit hohen Kosten werden. Daher sollten Verbraucher stets prüfen, welche Einschlüsse sie tatsächlich benötigen.

Auch zeigt der Vergleich, dass der Basisschutz nur geringe Leistungen bietet. Wer einen umfangreichen Versicherungsschutz wünscht, sollte mindestens den Tarif M auswählen.

 

Stand: November 2019

Hinweis auf Versicherung Tarifvergleich

Hausratversicherung Vergleich

Jetzt vergleichen und sparen

Unverbindlich

Unabhängig     
Kostenlos